Extreme Networks führt Cloud-Lösungs-Partnerboni ein

News
Bob Gault, Extreme Networks (Bild: Extreme Networks)

Das Netzwerkoptimierungsunternehmen fördert seine Handelspartner im Rahmen eines Cloud-Spezialisierungsprogramms. Ähnliche Rabatte und Boni hatte der Hersteller bereits im Juli für WLAN-Lösungen verteilt.

Das „Extreme Partner Network“ (EPN) von Extreme Networks wird um neue Bonus- und Rabattaktionen rund um das Bereitstellen von Cloud-Lösungen erweitert. Bob Gault, Executive Vice President of Worldwide Sales, Services and Channels, hat in vertrauter Manier die bewährten Bonussysteme an aktuelle Anforderungen angepasst.

Logo Extreme Networks

Im Juli hatte das Netzwerkunternehmen seinen Händlern Rabatte und Boni für neue Lösungsverkäufe und Neukundenakquise sowie Qualifizierung für das damals neue  Wireless-LAN-Spezialisierungsprogramm geboten. Ähnlich funktioniert dies nun mit dem Cloud-Spezialisierungs-Programm des Herstellers. Man wolle Partner bei der Neukundengewinnung und der Durchführung von Lösungsangeboten unterstützen, hieß es in einer Mitteilung des Herstellers.

Zudem bietet das Unternehmen Schulungen in diesem Umfeld; Weiterbildung in diesem Bereich wird mit Boni belohnt. Engagierte Partner nehmen an einem neuen Incentive-Programm teil. In diesem erhalten sie einige vordefinierte Aufgaben, nach deren Abschluss sie Auszeichnungen und Prämien ergattern können.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen