AVM startet Roadshow-Tour für Händler

News
AVM Fritzbox 7430 (Bild: AVM)

Der Berliner Hersteller der Fritz-Produktfamilie lädt seine Partner zur „AVM Solutions Tour“ in 18 deutsche Städten ein.

AVM hat seine Reseller auf Partnerveranstaltungen in ganz Deutschland geladen. Mit Kooperationspartner und Sponsor 1&1 geht es ab dem 25. Oktober in Köln los. Die Nachmittagsveranstaltungen nur für Fachhandel und für Systemhäuser, jeweils ab 14.30 Uhr, sind mit Expertenvorträgen, Live-Demo, Quiz und Get-Together gegen 18 Uhr gefüllt. Themen sind unter anderem Routerfreiheit, All-IP, Business-Lösungen mit 1&1, Neues von FritzOS, Fritz-Heizköperregler, MU-MIMO und Bandsteering, Powerline und die Fritzbox speziell für den Glasfaser-Anschluss.

AVM Fritz-OS (Bild: AVM)

Die Website zur Vortrags- und Networkingreihe zeigt für jeden Ort an, wie viele Plätze noch frei sind – rechtzeitig anmelden ist wichtig, denn die kostenfreie Veranstaltung ist zum Redaktionsschluss für Hamburg quasi nur noch über eine Warteliste zugänglich (falls jemand anderes abspringt), für Fürstenfeldbruck bei München zeigt das System nur noch fünf freie Plätze.

Das Event macht an folgenden Orten Halt:
25.10. Köln
26.10. Essen
27.10. Düsseldorf
01.11. Hamburg
02.11. Hannover
03.11. Berlin
08.11. Stuttgart
09.11. Darmstadt
10.11. Kaiserslautern
15.11. Dortmund
16.11. Münster
17.11. Hamburg
22.11. Fürstenfeldbruck (b. München)
23.11. Stuttgart
24.11. Oberursel (b. Frankfurt)
29.11. Radebeul (b. Dresden)
30.11. Leipzig
01.12. Herzogenaurach (b. Nürnberg)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen