TIM, NetApp und DARZ starten kostenloses Cloud-Probeangebot

Produkte
Sacha Waldhecker (Bild: TIM AG)

Der Value Added Distributor, der Storage-Spezialist und das Rechenzentrum offerieren Systemhauspartnern mit validen Kundenprojekten 90 Tage lang kostenfreie Cloud-Anbindung mit 2 TByte Online-Speicher.

VAD TIM will seinen Systemhauspartnern zeigen, wie gut das Cloud-Computing mit NetApps virtueller Appliance AltaVault funktioniert. Die Testumgebung steht im Rechenzentrum DARZ bereit, dessen Dienste TIM seit April vertreibt.

TIM-Logo

Wer ein Endkundenprojekt in diesem Zusammenhang beim Distributor anmeldet, erhält für 90 Tage kostenfrei eine virtuelle AltaVault-Lizenz und 2 TByte Cloud Speicher im Rechenzentrum DARZ für dieses Projekt zur Verfügung gestellt. Insgesamt werden nur sechs Testpakete nach dem Verteilerprinzip „First come – first serve!“ zu diesen Konditionen angeboten.

Die virtuelle AltaVault Appliance soll Datensicherung und Recovery in die und aus der Cloud vereinfachen und durch Deduplizierungstechnik beschleunigen.Durch eine integrierte WAN-Optimierung werden dabei die Datenübertragungszeiten verkürzt und laut Anbieter um bis zu 75 Prozent beschleunigt.

Sascha Waldhecker, Senior Produktmanager beim Wiesbadener Value Added Distributor TIM: „Mit unseren Cloud-Testwochen ermöglichen wir unseren Partnern, das perfekte Zusammenspiel von NetApp und DARZ kostenlos zu evaluieren. Die Einfachheit – gepaart mit höchster Datensicherheit – macht diese Lösung aus“.

Interessierte Reseller können sich im NetApp Webshop innerhalb der TIM-Partner-Webseite eingehend informieren.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen