IBM ruft zu den Storage Strategy Days

Strategie
SDtorage Strategy Days2016- (Bild: IBM)

Die Veranstaltung am 13. und 14. September 2016 soll den notwendigen „Spagat in der Digitalisierung” erklären, den Teilnemern mehr zu möglichen Kombinationslösungen zeigen und Strategien rund um Virtualisierung und Cloud entwickeln helfen.

Vom 13.09.2016 ab 09:00 Uhr bis 14.09.2016 um 17:00 Uhr sollen sich Betreiber großer Speicherinfrastrukturen – ob für sich selbst oder für Kunden ist egal – zu Lösungen rund um die effizienteste Speicherstruktur informieren können. Die kostenlose Veranstaltung, die IBM zusammen mit Software- und Hardwarepartnern sowie Systemhäusern abhält, findet bei der IBM-Deutschlandzentrale von „Big Blue“ im IBM-Forum in der IBM-Allee 1 in Ehningen statt.

IBM-Logo

Sie soll Storage-Kunden und -Verkäufern Hinweise geben, wohin sich die Speicherinfrastrukturen entwickeln werden, denn „Sie müssen die enormen Datenmengen, die das Internet der Dinge erzeugt, wirtschaftlich vorhalten und verarbeiten. Sie diskutieren über eine IT-Welt der zwei Geschwindigkeiten, die traditionelle neben einer agilen“, verkauft IBM seine Speicher-Strategietage an Kunden und Partner.

In einer Keynote soll Dr. Axel Köster vom EMEA Storage Competence Center über “Bimodale IT – der Spagat in der Digitalisierung” sprechen. Auch weitere IBM-Experten und -Partnerunternehmen sollen über Themen wie wie „hochskalierbare, schnelle und flexible Speicherarchitekturen im Cloud- und Hybridzeitalter“ referieren.

Vortragsthemen sind unter anderem „Wie können Unternehmen im Cloud- und Analytics-Zeitalter schnellere Datenservices erhalten und ihrem Unternehmen Mehrwerte bieten?“, „Speicherinfrastruktur strategisch weiterentwickeln, Kosten einsparen und auch zukünftige Anforderungen abdecken“, „Software Defined Storage“, oder „ effektive Speicherverwaltung“.

Marktplatz (also Messe), Demos, Produkt-Updates und Kundenvorträge werden begleitet von gemeinsamen Mahlzeiten und Kaffeepausen, Breakout-Sessions (also Workhops) und Networking-Treffen.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, IBM bittet um rechtzeitige Registrierung.

Bereits Mitglied der IBM Partnerworld zu sein ist vorteilhaft, um den Anmeldungsvorgang zu beschleunigen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen