Acronis setzt auf Formel 1

News

Backup-Spezialist Acronis wird Sponsor des Teams Scuderia Toro Rosso beim Formel-1-Rennen in Ungarn.

Acronis drückt aufs Gaspedal und wird Partner des Teams Scuderia Toro Rosso. „Wir sind begeistert, dass Acronis unser Team gewählt hat, um mit uns eine Partnerschaft für das Formel-1-Rennen am 24.7. in Budapest einzugehen“, sagt Franz Tost, Team Principal bei Scuderia Toro Rosso.

Acronis Backup 12 gehört zu den schnellsten Data-Protection-Technologien weltweit. Um diesen Meilenstein zu markieren, und um eine langfristige Partnerschaft zu verhandeln, entschied sich Acronis für Scuderia Toro Rosso als Launch-Partner für Acronis Backup 12.

Oftmals entscheiden auf der Rennstrecke Millisekunden über Sieg oder Niederlage. Eine Reduzierung der Wiederherstellungszeit von herkömmlichen 15 Minuten auf 15 Sekunden und weniger kann auch den Unterschied zwischen Geschäftserfolg oder -misserfolg ausmachen.

„Acronis ist ein innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen, das schnell und stetig im Bereich der Data Protection wächst. Genau das verbindet diesen Hersteller mit unserem Sport. Diese Kooperation wird zeigen, wie gut Acronis und wir zusammenarbeiten und uns weiterentwickeln“, sagt Daniil Kvyat, Fahrer bei Scuderia Toro Rosso.

„Scuderia Toro Rosso konkurriert in der obersten Liga des Motorsports und Acronis hat sich der gleichen Erfolgsphilosophie wie das Rennteam verschrieben, mit dem Fokus auf der Kombination von persönlichem Einfallsreichtum, Teamgeist sowie modernsten Technologien und Entwicklungen. Wir sind stolz, Scuderia Toro Rosso als Launch-Partner für Acronis Backup 12 an unserer Seite zu haben“, betont Serguei Beloussov, Gründer und CEO bei Acronis.