Tarox: Martin Pfleiderer übernimmt Marketing-Stabsstelle

Köpfe
Martin Pfleiderer (Bild: Tarox)

Das Unternehmen hat einen neuen Posten geschaffen, der die Fäden der verschiedenen Bereiche bei allen Maketing- und Werbe-Aktionern zusammenführen soll. Der Manager, der die Aufgabe übernimmt, berichtet direkt an den verantwortlichen Vorstand Matthias Steinkamp.

Fachhandelsbetreuung, Channel-Marketing und Hersteller-Marketing-Events von ehemals getrennt arbeitenden Tarox-Unternehmensbereichen laufen jetzt in den Händen von Martin Pfleiderer zusammen. Die bis dato leitende Mitarbeiterin Karina Bachmann geht im Oktober in Mutterschutz und übergibt in der Zeit bis zum Wechsel die Aufgaben.

Pfleiderer hatte schon bisher schon Kumminikation und Marketing für Teile des Unternehmens betreut. „Auch vor dem Hintergrund der aktuellen personellen Entwicklung ist die Zusammenfassung von Hersteller- und Eigenmarkenmarketing zielführend und die Berufung von Martin Pfleiderer konsequent“, erklärt Vorstand Matthias Steinkamp: „Er hat seit seinem Start bei uns vor eineinhalb Jahren sein Können in mehreren Kommunikationsdisziplinen wie gelungenen Kampagnen oder unserem viel beachteten Website-Launch bewiesen. Karina Bachmann danken wir bis hierher sehr, insbesondere für den Aufbau des Marketings mit unseren Herstellern und Fachhandelspartnern sowie für die hervorragende Organisation vieler Events, Roadshows und unserer eigenen Großveranstaltung Tarox Inside. Wir wünschen ihr zuvorderst alles Gute für ihre Familiengründung.“

Das Unternehmen fasst zusammen: „In der neuen Stabsstelle des Unternehmens laufen nun alle Maßnahmen zusammen, die das Spektrum zwischen Kommunikation und Werbung umfassen. Das Management für den Austausch im Dialog mit allen wichtigen Bezugsgruppen des Unternehmens, das Setzen der Themen-Schwerpunkte sowie die Auswahl geeigneter Instrumente und Kanäle liegt nun gebündelt in den Händen von Martin Pfleiderer. Dazu zählen konkret Unternehmensveröffentlichungen, Events, Produkt-PR, Markenführung oder Medienarbeit“.

Pfleiderer will den bisherigen Kurs fortsetzen, um das Image als „authentisches IT-Unternehmen mit großer Kundennähe“ weiterzuvermitteln.

Der 33-Jährige kam im Januar 2015 als Leiter der Unternehmenskommunikation zur Tarox AG, die er zuvor schon als Projektleiter der betreuenden Interemotion Werbeagentur begleitete. Pfleiderer hat Kommunikationsmanagement studiert und war danach unter anderem Consultant bei der „brandrelation agentur für kommunikation“ in Köln, die heute zur Serviceplan-Gruppe gehört.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen