Trend Micro: Krick wird erster Platinpartner

News

Das Systemhaus Krick ist zum ersten deutschen Platinpartner des japanischen Sicherheitsspezialisten Trend Micro ernannt worden.

Freude in Bad Oeynhausen: Pünktlich zum 25. Geburtstag wurde das Systemhaus Krick zum ersten deutschen Platinpartner des japanischen Sicherheitsspezialisten Trend Micro ernannt.

„IT-Sicherheitsanbieter und deren Partner sind stärker gefordert als jemals zuvor. Und können darauf nur mit einem entsprechenden Beratungs- und Lösungsansatz antworten“, erklärt Martin Ninnemann, Director Channel Sales bei Trend Micro. „Auf Partnerseite erfordert das den Aufbau zusätzlicher Kompetenzen sowie weiterer Spezialisierungen. Ein Partner, der das auf vorbildliche Weise umgesetzt hat und es verstanden hat, sich auf die strategischen Lösungen Trend Micros zu konzentrieren, ist das Systemhaus Krick. Es freut mich ganz besonders, Robert Krick und seinem Team als Auszeichnung für sein Commitment den Status als Platinpartner Trend Micros verleihen zu können.“

„Auf die Fragen zur IT-Sicherheit, vor denen Unternehmensverantwortliche heutzutage stehen, hat Trend Micro mit seinem Portfolio die konsequenteste und umfassendste Antwort. Natürlich hatten die geänderten Bedingungen in den vergangenen Jahren auch Auswirkungen auf unser Geschäft. Dass Trend Micro diejenigen belohnt, die diesen Weg der Veränderung und Weiterentwicklung mitgehen, begrüßen wir sehr“, ergänzt Robert Krick, Geschäftsführer der Systemhaus KRICK GmbH. „Dass wir nun, noch dazu als erster, den Status eines Platinpartners in Deutschland verliehen bekommen, freut uns außerordentlich.“