Hausmesse von Wick Hill und Zycko erfolgreich

News

Auf der Hamburger Hausmesse von Wick Hill und Zycko präsentierten die beiden Distributoren ihr gemeinsames Angebot.

Nach dem gemeinsamen Auftritt auf der CeBit präsentierten sich die beiden Distributoren Wick Hill und Zycko auf ihrer Hausmesse in Hamburg zum zweiten Mal Hand in Hand dem Fachhandel. Beide gehören mittlerweile zu Rigby Private Equity (RPE). „Es gab einige Bedenken wegen der Fusion, aber die konnten wir ausräumen. Wir sind auf einem sehr guten Weg und wachsen zusammen“, sagte Helge Scherff, Geschäftsführer Wick Hill in Deutschland und Österreich.

Insgesamt 400 Händler fanden den Weg nach Hamburg und informierten sich über die neuen Trends in Sachen Sicherheit und Netzwerk. Die Arbeit für die Reseller in diesen komplexen Bereichen wird nicht einfacher. „Der Partner muss für seine Kunden da sein und sich als Spezialist darstellen. Wir als Distributor wollen mit Rat und Tat zur Seite stehen und sie in diesem stetigen Wandel begleiten“, so Scherff. Die Trainingsangebote werden weiter ausgebaut.

Eröffnet wurde die Messe durch den Hauptsponsor Fortinet. Es folgten Live-Demos und Vorträge zu aktuellen Themen von Kaspersky, Riverbed, A10, macmon und nahezu allen Herstellern aus den Portfolios. Auf der Messe vertreten waren der Platinsponsor Fortinet, die Goldsponsoren Kaspersky, Riverbed, A10 und macmon sowie die Hersteller Aruba, Corero, ExtraHop, Link11, Mellanox, ProLabs, ShoreTel, Symantec, Thales, Trustwave, Vasco und WatchGuard.