IT-Beratungsriese Accenture übernimmt Handelsberater dgroup

News
Michael Brueckner (Bild: Accenture)

Der übernommene Management-Berater für digitale Transformation soll Accentures Dienstleistungsportfolio vor allem in der Einzelhandels- und Konsumgüterbranche erweitern.

Accenture hat mit der deutschen Beratungsfirma dgroup eine Übernahmevereinbarung unterzeichnet. Die dgroup, spezialisiert auf Managementberatung für digitale Transformation, ist erst 2001 gegründet worden und hat sicvh mit seinen Dienstleistungen für lokale Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen Auszeichnungen und einen guten Name erarbeitet.

Mathias Gehrckens, dgroup (Bild: Accenture)
Verkauft die dgroup: Mathias Gehrckens, (Bild: Accenture)

Die Expertise in den Bereichen E-Commerce, Multichannel-Sales, Online-Marketing, Analytik, Entwicklung von Anwendungen, IT-Architektur und Projektmanagement sowi8e Beratung und Methodiken zur Unterstützung von Innovation und beim Aufbau neuer digitaler Geschäftsmodelle und Ventures fließt nun in den internationalen IT-Beratungskonzern Accenture ein.

Zwar ist laut Michael Brückner, Geschäftsführer bei Accenture in Deutschland, Österreich und Schweiz, das Unternehmen Accenture „führend in Deutschland bei Dienstleistungen für digitale Transformation“, doch die Übernahme von dgroup mit deren Erfahrung auf dem heimischen Markt will er mit Accentures weltweiter Reichweite verknüpfen und so den Knowhow-Pool der Deutschen mit der Verkaufskraft der internationalen Beratungsfirma verbinden.

Die gemeinsame Power soll die Verkaufszahlen steigern, hofft auch Mathias Gehrckens, Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter von dgroup. Man habe sich den Ruf erarbeitet, digitale Transformation sehr agil anzugehen. Er freue sich, Teil eines globalen Unternehmens zu werden, Accentures weltumspannende Angebote mit der eigenen Expertise anzureichern und „gemeinsam noch mehr Kunden Mehrwert liefern zu können“.

Michael Brückner ergänzt: „Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen sind von digitalen Veränderungen in besonderem Maße betroffen. Vor allem die Konsumenten der Generation Y wollen digital interagieren und erwarten Erlebnisse, die ganz auf sie zugeschnitten sind. Um auch zukünftig die Bedürfnisse dieser digital geprägten Verbraucher zu erfüllen, überdenken Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen ihre Geschäftsmodelle. Viele haben einen wachsenden Unterstützungsbedarf bei digitaler Transformation. Die Übernahme von dgroup ist Teil der Strategie von Accenturem, ganzheitliche Leistungen für digitale Transformation aufzubauen.“
 
Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben. Der Vollzug der Übernahme unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen