Algerischer TV- und PC-Hersteller startet in Europa

Produkte
Bomare-logo + Smart-TV

Als Auftragsfabrik für die asiatischen Hersteller LG und Hisense arbeitete Bomare lange Zeit eher im Hintergrund. Inzwischen arbeitet er unter eigener Marke „StreamSystem“, anfangs über einen Online-B2B-Marktplatz. Ein Channel-Deal mit einem spanischen Distributor ist bereits abgeschlossen.

Das in Europa nahezu unbekannte algerische Unternehmen Bomare startet den Abverkauf seiner Eigenmarke Streamsystem jetzt auch in den Gefilden nördlich des Mittelmeers.

Bomare-Fabrik (Bild: Bomare).
Fleißige algerische Hände produzieren mit chinesischem Investment für Produkte in Europa.

In Nordafrika verkauft der Hersteller schon Fernseher, Displays, Smartphones, andere Elektronikartikel, im internationalen Handel mit Rohstoffen ist die übergeordnete Holding ebenfalls aktiv. Nun betritt das Unternehmen mit seiner eigenen Marke den europäischen Markt, und zwar zuerst über den B2B-Online-Marktplatz Stocktondeals.

Ali Boumediene, CEO von Bomare Company, erklärt: „Wir richten uns nicht nur an Wiederverkäufer, sondern auch an geschäftliche Endkunden, zum Beispiel aus der Hotellerie oder dem Healthcare-Bereich. Diese Kunden erreichen wir in ganz Europa über den B2B-Marktplatz optimal.“ Verschiedenen Offerten sind bereits online.

Der Hersteller, der in El Biar (Algerien) residiert und der über Stocktondeals in Aarhus (Dänemark) seine Waren im Netz anbietet , hat zudem schon einen Deal mit einem klassischen Distributor: In Spanien vertreibt Blue Vision Entertainment. Alles was in Europa ausgeliefert wird, geht zudem über ein Lager in Frankfurt. Der dortige Partner, der nicht näher genannt wurde, bietet für Geschäftskunden in 28 Ländern Europas Distribution und Aftersales-Service.

Das Preis-/Leistungsverhältnis aufgrund der billigen Arbeitskosten in Algerien sorge für ordentliche Konkurrenzfähigkeit, schreibt das Unternehmen.

Der Hersteller startet hierzulande mit einem Full-HD-Fernseher mit Smart-TV-Funktionen und LED-Hintergrundbeleuchtung. Smartphones, Tablets und PCs folgen nach.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen