Komsa-Tochter Aetka startet Roadshow zur EM 2016

Retail
aetkas Eleven (Bild: Aetka)

Ab 5. Juni tourt ein Monster-Truck der TK-Fachhandelskooperation durch Deutschland. Die Prämien-Tour besucht zahlreiche Public-Viewing Areas in der Nähe der Händler.

Die Aetka Communication Center AG, Teil der Distributionsgruppe Komsa, beginnt am 05.06, passend zu den aktuellen Fußball-Events unter dem Kampagnen-Motto „aetka’s Eleven“ für ihre Mitglieder zu werben. Die Telekommunikations-Fachhändlerkooperation besucht während des vierwöchigen Großereignisses Stadtfeste, Marktplätze oder Public Viewing Areas im unmittelbaren Umfeld der Geschäfte der Partner. Vor Ort wird der 10 Meter lange Promotion-Truck zur mobilen Werbe- und Verkaufsfläche und soll Einwohner und Gäste auf den jeweiligen Händler aufmerksam machen.

(Bld: Aetka)
^

Dabei will man Kunden gewinnen und zusätzliche Verkäufe und Freischaltungen direkt am Aktionstag und darüber hinaus generieren. Neben neuen Telekommunikationsprodukten zum Anfassen und Ausprobieren werden Aktionn ind Promotionsdeals feilgeboten. Verkaufsteams der Partner mit Tischkicker und Torwandschießen sollen das Publikum locken.

Ein Vereinssponsoring-Angebot von Huawei soll auch regional ansässige Vereine an den Ort des Geschehens locken bringen. Der aetka EM-Truck steuert zuerst Walsrode in Niedersachsen an, macht als nächstes Station in Hamburg und tourt dann nach Hagen, Overath, Obrigheim, Ellhofen, Schmalkalden, Ebelsbach, Zossen, Westerland, Bad Schwartau und Espelkamp.

Als Sponsoren mischen Huawei, Microsoft, Samsung, Sony und die Deutsche Telekom mit, die laut Aetka „starke Aktionsangebote gestrickt haben“.

Das Prämien-Incentive endet zum 10.07 mit dem EM-Finale..Mit Kunden- und Umsatzgenerierung können die Händler Punkte sammeln und in Prämien wandeln. Verkaufsfördernde Werbemaßnahmen im Rahmen des on-und offline-Marketingpakets Omniboxx in der Fußball-Edition werden durchgeführt.

Detailinformationen erhalten aetka-Fachhändler bei ihrem Kundenbetreuer oder unter www.KARLO.de.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen