Internationaler Händler-Acapella-Chor singt zu Microsofts Partnerkonferenz 2016

News
Microsoft WPC2016 (Bild: Microsoft)

Im Juli veranstaltet MS sein internationales Händlertreffen in Toronto, Kanada. Auf der „WPC 2016 Vision Keynote stage“ sollen nicht nur Marktzahlen, technische Visionen und Partnerprogramme vermittelt werden, sondern auch akustische Bravourstücke vollbracht.

Microsoft lädt alle Händler zum Mitmachen ein: „Publikum singt onstage zu den WPC 2016 Keynotes“ heißt es auf der Website zur Ankündigung der Highlights von Microsofts internationaler Partnerkonferenz. Die „World Partner Conference“ des Software-Riesen findet vom 10. bis 14. Juli in Toronto statt

Satya Nadella (Bild: Microsoft)
Soll seine “Visionen” an die Öffentlickeit bringen: Microsoft-CEO Satya Nadella (Bild: Microsoft).

Mit dem Handelsgesang will Microsoft wohl zeigen, wie wichtig der Channel für das Funktionieren des Unternehmens ist – immerhin 90 Prozent des MS-Umsatzes werden über den Channel eingefahren – und da müssen alle in harmonischen Tönen mitsingen. Wer Ambitionen habe, auf der Bühne mitzuwirken, solle auf OneDrive eine Mail an Shonda Loidhamer senden, die da enthält: Kontaktinformationen (Name, Firma, E-Mail) und eine Aufnahme des Acapella-Singens („ein Song Ihrer Wahl UND ‘Yesterday’ von den Beatles“, heißt es da).

Ziel des Online-Castings sei, die Qualitäten verschiedener Stimmen zu erfassen, denn schließlich sollen nur die Besten ausgesucht werden. In der Tat müssen sich die Mitarbeiter der Händler, die teilnehmen wollen, bewerben wie bei einer Fernseh-Casting-Show. Wer ausgewählt wird, den Spaß mitzumachen, muss sich verpflichter, an einer Online-Konferenz teilzunehmen (mit Microsoft-Technik natürlich), um das Chorsingen gemeinsam einzuüben.

So wie im Fernsehen Deutschland immer noch den Superstar sucht (und ihn schon aus betriebswirtschaftlichen Gründen nie finden wird – Dieter Bohlen ist schließlich gelernter Betriebswirt), werden die Sangeskünste der Händler einfach nur als Entertainment für das Auditorium genutzt – unabhängig von den viel wichtigeren Melodien, die letztendlich von den Umsatzzielen gespielt.werden.

Diese sind auch Teile des Programms, das Microsoft noch in seinen Einzelheiten präsentieren muss – vorerst sind nur die „Commons Sessions“ für die weltweiten Teilnehmer und die „Regional Sessions“ für diverse Vertriebslokalitäten eingeteilt, innerhalb derer derzeit aber noch keine Details veröffentlicht sind.

Über die ganze Zeit hinweg findet eine große Produktausstelllung statt, zu der Software-Partner ihre Lösungen präsentieren und Handelskontakte dazu knüpfen können.

WPC2016 Banner (Banner: Microsoft)

Montag bis Mittwoch gibt es jeden Spätnachmittag (aus europäischer Sicht) bzw. Abend (aus US-Sicht) um 17:00 Uhr eine Happy Hour mit Networking und Cocktails. Und anders als oft hierzulande üblich, endet die Veranstaltung nicht mit einer Party bis spät in die Nacht, sondern schließt brav und gesittet am Donnerstag um 1 Uhr nachmittags.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen