EMC bringt neue Documentum Angebote

Produkte

EMC hat seine Enterprise Content Management Angebote rund um Documentum einer Generalueberholung unterzogen.

1300 Teilnehmer fanden auf der EMC World in Las Vegas den Weg zur Konferenz in der Konferenz namens Momentum. Bei der Momentum dreht sich alles um Enterprise Content Management (ECM). Und im ECM-Markt gibt es derzeit sehr positive Entwicklungen. “Wir sind finanziell erfolgreich”, freut sich John O’Melia, Senior Vice President bei EMC. Dieser Erfolg schlaegt sich darin nieder, dass es nach drei Jahren Pause im Herbst wieder eine Momentum Konferenz in Europa und zwar in Barcelona geben soll.
Bis zu dieser Momentum im Herbst hat sich EMC ein neues Ausroll-Modell fuer die Version 7.3 von Documentum einfallen lassen. Sechs Monate soll die neue Version exklusiv bei EMC selbst als Service Provider erhaeltich sein. Erst danach wird sie der Mehrzahl der Kunden zur Verfuegung gestellt.
Documentum 7.3 bringt Unterstuetzung fuer PostGre und Docker. Der Schwerpunkt liegt aber nicht auf den neuen Funktionen, sondern auf Einfachheit auf vielfachen Kundenwunsch.
Eine neue Familie von Mikroanwendungen namens Leap wird kuenftig das Flaggschiff Documentum unterstuetzen.