Spigraph vertreibt ibml

Produkte

Spigraph wird Premier Distributors für ibml Desktopscanner in Europa.

Die Spigraph Group nimmt die Arbeitsplatzscanner von ibml ins Portfolio auf. Spigraph wird das ibml Geschäft in EMEA weiter ausbauen und unterstützt den Launch der neuen ibml Produktlinie mit Geräten wie dem ImageTracDS 1210.

„Als Value Added Distributor ist es Spigraphs erklärtes Ziel, auf dem EMEA-Markt hochwertige Dokumentenerfassungslösungen für hohe Volumen anzubieten“, sagt Daniel Chautard, Chairman und Gründer der Spigraph Group. „Dabei vertrauen wir auf unsere ausgezeichnete Erfahrung. Wir bieten Consulting, Systemintegration, Installation, Anwendertraining, Helpdesk, Wartung und Services. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit ibml zusammen. Wir kennen ihr Produktportfolio sehr gut und wissen, dass es die Anforderungen der Nutzer mit hohen Produktionsvolumen sehr gut erfüllt, es automatisiert Prozesse wie den Posteingang für Scanzentren und Business Process Outsourcer (BPOs). Wir wollen den Kunden in diesem Sektor des heiß umkämpften Scanmarkts das bestmögliche Angebot machen. Die Zusammenarbeit mit ibml bietet Spigraph und unseren Partnern die Chance, langfristige Beziehungen mit diesen strategischen Kunden aufzubauen und weiterzuführen. Aus diesem Grund hat Spigraph viel in Training und Produktsupport für den neuen ImageTracDS 1210 investiert.“

„Spigraph setzt weiterhin auf ibml Lösungen und wird die Vorteile der neuen DS1210 Serie an die Kunden weitergeben“, sagt Derrick Murphy, Präsident und CEO, ibml. „Spigraph ist in unserer Branche zu Hause und verfügt über große Prozessexpertise. Partner und Anwender der ibml Posteingangsverarbeitung profitieren von diesen umfangreichen Erfahrungen. Spigraph ist in unserem Marktsegment bereits seit Jahren stark vertreten und wir sind überzeugt, dass der Markt überaus positiv reagieren wird.“