Vitec Imago wechselt Produktmanager für D-A-CH-Region

Köpfe
Tasso Eichhorn (Bild: Vitec Imago)

Tasso Eichhorn soll das Profil des Distributors als breit aufgestellter Lösungspartner für den Fachhandel weiter schärfen.

Vitec Imago, VAD für den Komunikationsbereich, hat mit Tasso Eichhorn (44) einen neuen Produktmanager für den deutschsprachigen Raum eingesetzt. Zu seinen neuen Aufgaben gehören die strategische Planung und das Management des Produktangebots über dessen kompletten Lebenszyklus.

Hinzu kommen das Analysieren und Präsentieren potenzieller Partnerschaften im Produktbereich.

Vitec Imago Logo

Zudem soll er neue Lösungskonzepte für verschiedene Produktfelder entwickeln und Partnern dabei beistehen, diese zu vermarkten.

Tasso Eichhorn war vor seinem Wechsel zu Vitec Imago bei der Arkadin GmbH, einem in Frankfurt ansässigen Anbieter von Collaboration-Lösungen, als Video Sales Manager D-A-CH beschäftigt. Davor war er von 2012 bis 2014 bei Dimension Data AG & Co. KG, einem ITK-Service- und Lösungsanbieter mit Sitz in Bad Homburg, als Sales Consultant Business Solutions tätig.

„Die anhaltende Konvergenz von Telekommunikation und Informationstechnologie erfordert an den für das Fachhandelsgeschäft der Vitec Imago wichtigen Schnittstellen von Cloud, Unified Communications (UC) oder IP-Telefonie wichtige Vermittlungsaufgaben, die über die Position des Produktmanagers umzusetzen sind“, meint Eichhorn. Produktpositionierung, Marketing-Botschaft und vertriebliche Argumente für verschiedene Zielsegmente stehen im Augenmerk des Managers.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen