Red Hat startet Partnerinitiative

News

Red Hat will spezialisierte Software-Anbieter mit einer neuen Initiative an sich binden.

Red Hat will mit der OpenShift-Blockchain-Initiative die Entwickler von Finanzsoftware beim Einstieg in die Cloud unterstützen. Red Hat übernimmt mit OpenShift Dedicated die Implementierung und den Support der Container-Applikationen.

OpenShift Dedicated ist seit Ende 2015 verfügbar und eignet sich für Start-ups, die sich mit Blockchains befassen, für Fintech ISVs und etablierte Finanzinstitutionen, die den Einsatz von Blockchain-basierten Apps evaluieren.

Ashesh Badani, Vice President and General Manager, OpenShift, Red Hat, erklärt: „In einer Zeit, in der Unternehmen den Einsatz von Blockchain-Software prüfen, kann OpenShift Dedicated eine geeignete Plattform für eine effiziente und sichere Entwicklungsumgebung bereitstellen. Die gehostete Container-Applikationsplattform – kombiniert mit Support und Schulungen von Red Hat – bietet Partnern und Entwicklern, die sich für die Erstellung von Blockchain-Applikationen interessieren, eine höhere Zuverlässigkeit bei der Einführung solcher Cloud-basierter Services.”