TD Azlan baut Zusammenarbeit mit HPE aus

News

Value Add Distributor TD Azlan schließt einen Distributionsvereinbarung mit Aruba Networks, einem Teil von Hewlett Packard Enterprise (HPE).

TD Azlan nimmt in vielen europäischen Ländern das komplette Angebot an Wireless-Lösungen von Aruba Networks, einem Unternehmen der Hewlett Packard Enterprise (HPE) ins Portfolio auf.

Stephen Cant, Director der Hewlett Packard Enterprise Group der TD Azlan Europe, erklärte dazu: „Arubas führende WLAN-Infrastruktur- und Richtlinienverwaltungs-Technologien stärken und erweitern HPEs Vision eines einheitlichen Campus-Netzwerks und schaffen viele neue Chancen für HPE-Partner. Die Lösungen ergänzen das Angebot von HPE an konvergenter Netzwerkinfrastruktur und drahtgebundenen Netzwerken auf ideale Weise und machen HPE Networking zu einem noch überzeugenderen Anbieter für Unternehmenskunden. Angesichts des breiten Switching-Portfolios von HPE und Arubas Mobility-Innovationen können HPE-Partner-Unternehmen für alle Netzwerkanforderungen die besten Lösungen anbieten.“

„Durch unsere neue Partnerschaft mit TD Azlan können wir die ganze HPE-Partner-Community in Europa erreichen,“ erklärte Simon Ewington, Vice President EG Distribution EMEA, Hewlett Packard Enterprise. „Arubas oberstes Ziel ist es, Unternehmen die besten Netzwerkzugriffslösungen der nächsten Generation für den mobilen Arbeitsplatz anzubieten. Angesichts seiner Value-Add-Kompetenz und langjährigen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit HPE und seinen Partnern befindet sich TD Azlan in einer hervorragenden Position, um HPE-Partner bei der Maximierung dieser Chance zu unterstützen.“

Neben Wireless-Netzwerken umfasst Arubas Produktpalette Enterprise-Mobility-Software sowie Sicherheits- und Orchestrierungslösungen.