Köpfe

TP-LINK: Reimann leitet Business Development

tp-link-reimann
0 0 Keine Kommentare

Frank Reimann leitet bei TP-Link den neu geschaffenen Bereich für Neffos-Smartphones.

Frank Reimann soll bei TP-Link als zum Senior Business Development Manager Smartphones den Verkauf von Smartphones antreiben. Er ist in dem neu geschaffenen Bereich für die Neffos-Produktlinie verantwortlich. Außerdem betreut er bestehende Partnerschaften zu ALSO, KOMSA, Ingram Micro und weiteren Partnern und ist zuständig für die Expansion des Unternehmens in neue Segmente.

Zu Frank Reimanns vorigen beruflichen Stationen gehören Funktionen als Head of Business Development & Procurement bei Distec, als Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der TelePart GmbH und Leiter des operativen Geschäfts der DACH-Region bei 20:20 Mobile.

Frank Reimann, Senior Business Development Manager Smartphones bei TP-LINK, betont: “Unser Ziel mit den Neffos-Smartphones ist es, zusammen mit den erfolgreichen TP-LINK-Produkten aus den Bereichen WLAN, Router und Smart Home ein für den Kunden neuartiges digitales Erlebnis zu schaffen und die nutzerfreundliche Anwendung dieser vernetzten Devices für den Endverbraucher deutlich angenehmer zu gestalten”.

Die Neffos-Produktreihe umfasst zurzeit die drei Android-Modelle C5L, C5 und C5 Max. Die UVP des Einstiegsmodells C5L liegt bei 99,90 Euro. In Zukunft sollen weitere Produkte aus dem Umfeld Smartphones und Smart Home, die im eigenen Unternehmen entwickelt werden, hinzukommen.