NEC Display Solutions verstärkt Vertriebsleitung für EMEA

Köpfe
NEC-Vertriebsteam neu (Bilder:NEC)

Das Europa-Führungsteam des Herstellers extragroßer Dislays wird erweitert um einen Experten für vertikale Märkte und einen für den regionalen Verkauf.

Neu im vetrtrieblichen Führungszirkel von NEC Display Solutions Europe sind Simon Jackson, verantwortlich für Strategic & Vertical Sales, und Antonio Zulianello, betraut mit dem Bereich Regional Sales.

NEC-Gewinnspiel (Bild: NEC Display Solutions)
Mit einem Gewinnspiel hatte NEC seine Partnerzu mehr Leistung angetrien. (Bild: NEC)

Beide sollen durchstarten mit einer strategischen Vertriebs- und Markt-Initiative. Damit will NEC den Vertrieb „ganzheitlich aufstellen und die globalen und regionalen Programme in verschiedenen vertikalen Sektoren besser skalieren“ – also auch synchronisieren und in den Ländern aufeinandeer abstimmen.

Der Hersteller hat sich dabei als Ziel gesetzt, endlich mehr Nutzen aus Erfolg und Wachstum des Unternehmens in der EMEA-Region zu ziehen und darauf weiteres Wachstum aufzubauen. NEC bietet bereits ein umfangreiches Portfolio an Display-Technologien und ein schon ausgebautes Partnernetz und will sich in diesem Rahmen vor allem inhaltlich erweitern, zum Beispiel mit Kunden die Chancen in vertikalen Branchen aufbauen. Das, was einige Vertriebe bereits als Kompetenzzentrum für Digital Signage ausgebaut haben, möchte NEC schon im eigenen Haus auf die Beine stellen, um Partner und Großkunden noch spezialisierter unterstützen zu können.

So will das Unternehmen den Kunden Komplettklösungen mit Service offerieren – was natürlich nur im engen Zusammenspiel mit Channel- und Lösungspartnern funktioniert. Gemeinsam will man Vertriebs- und Marketingstrategien entwickeln, „die den Business-Anforderungen der Kunden eins zu eins entsprechen.“

Das schreibt NEC über die neuen Gesichter der Führungsriege:

  • Simon Jackson, Vice President Strategic & Vertical Vertrieb EMEA, betreute seit 2007 das Geschäft in UK. Im Juli 2015 übernahm er die Leitung der neu geschaffenen Abteilung Strategic and Global Sales, um die globale Vertriebsinfrastruktur und den Fokus auf Kundenlösungen weiter zu schärfen. Diese Rolle wird er mit einem verstärkten Schwerpunkt auf hochwertige und komplexe Displayprojekte beibehalten. Ein weiterer Fokus liegt auf optimiertem Support für strategische Kundenlösungen – hier treffen vertikale Branchenexpertise und ausgezeichnete Produkte zusammen. Simon Jackson übernahm während seiner Zeit bei NEC bereits verschiedene Positionen und Verantwortlichkeiten.
  • Antonio Zulianello, Vice President Regional Sales EMEA, gehört seit 2007 zum Team von NEC Display Solutions, zuletzt als General Manager für Italien und den südöstlichen Mittelmeerraum. In dieser Funktion verantwortete er den Bereich Corporate & Channel Sales in der Region sowie sämtliche Marketing- und Vertriebstätigkeiten. Antonio Zulianello bekleidete verschiedene Positionen und Verantwortungsbereiche während seiner Zeit bei NEC und bringt über 25 Jahre Erfahrung in der IT/AV-Branche sowie weitreichende Sales-Kenntnisse und eine umfassende Channel-Expertise mit in seine neue Rolle ein.

Beide berichten an Bernd Eberhardt, President und CEO bei NEC Display Solutions Europe GmbH.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen