LOGICnow kauft iScan

News

LOGICNow erweitert mit der Übernahme von iScan sein Sicherheitsangebot um automatisierte Risikoanalysen.

LOGICnow kauft iScan Online Inc aus Plano, Texas. Die Technologie von iScan soll in die die Weiterentwicklung der Lösung MAX Risk Intelligence von LOGICnow einfließen.

„Die Akquisition von iScan bedeutet für unsere Kunden einen signifikanten Wettbewerbsvorteil. Die Technologie ermöglicht es Ihnen das Risiko einzuschätzen, dem ihre sensiblen Daten ausgesetzt sind – die wertvollste Ressource eines Unternehmens“, erklärt Walter Scott, CEO von LOGICnow. „Als Spezialist für IT-Service-Management-Lösungen bieten wir Unternehmen mit MAX Risk Intelligence das umfassendste und leistungsfähigste Lösungspaket mit Funktionen für Risikoerkennung, -minimierung und IT Management, die aktuell auf dem Markt zu finden ist.“

Carl Banzhof, ehemaliger CEO von iScan und neu ernannter Vice President of Engineering bei LOGICnow, erklärt dazu: „Unsere Aufgabe ist es, Kunden dabei zu helfen, das Risiko einer Datenschutzverletzung zu verstehen. Wir bieten eine erstklassige Lösung, auf die sich auch weltweit führende Unternehmen bei der Überwachung ihrer gesamten Sicherheitsrisiken verlassen. Wir freuen uns darauf, ein Teil des LOGICnow Teams zu werden und danken unseren Kunden und Partnern für ihre enorme Unterstützung und Treue.“

“Es ist eine Tatsache, dass auf 87 Prozent der Desktops und Server ungeschützte persönlich identifizierbare Informationen (PII) gespeichert sind und dass mit jedem Tag, an dem ein kompromittiertes System unentdeckt bleibt, der finanzielle Schaden wächst“, fügt Billy Austin, ehemaliger iScan President und neu ernannter Vice President of Security bei LOGICnow hinzu. „Als einer der Mitbegründer von iScan freue ich mich auf den Zusammenschluss mit LOGICnow und drauf, dabei zu helfen, diese Technologie im Rahmen der Entwicklung des stärksten Layered Seurity Paketes auf dem Markt noch weiter voranzutreiben.”