Produkte

United Planet arbeitet an neuem Partnerprogramm

United Planet
0 0 Keine Kommentare

Wohl erst nach dem CeBIT-Stress will der Hersteller der Intranet-Produktfamilie Intrexx ein ganz neues Partnerprogramm vorlegen. Dann aber soll sich Vieles tun – auch bei den Support- und Consulting-Leistungen für die Partner.

United Planet will sein Reseller- und Consultant-Programm runderneuern. Das soll jedoch noch nicht auf der CeBIT präsentiert werden, sondern eher kurz danach, erklärt PR-Manager Christoph Herzog. Die Softare Intrexx, mehr oder weniger die eierlegende Wollmilchsau der Intranet-Lösungen für mittelständische Unternehmen, mit Intrexx Share zum betriebsinternen sozialen Netz ausgebaut und offen für neue Applikationen wie etwa das Gefahrstoff-Management und andere Speziallösungen, soll sich durch den Partnervertrieb und Entwicklungen von Partnern in verschiedensten Segmenten etablieren.

Intrexx-Partner (Bild: Prolink)
Stolz präsentiert Internet-Provider Prolink seine Partnerschaft mit Software-Hersteller United Panet im Rahmen der Angebote rund um das Produkt Intrexx – und das noch im ‘alten’ Partnerprogramm (Bild: Prolink)

Derzeit finalisiere man das neue Konzept der küftigen Arbeit mit Partnern. Grundsätzlich werde es dabei drei Abstufungen geben, die sich in den möglichen Margen unterscheiden wie auch in den Support- und Consulting-Leistungen, welche United Planet seinen Partnern bietet. Außerdem werde es voraussichtlich ein Boni-System geben, mit dem Partner Ihre Marge nochmals erhöhen können.
 
Das Produkt und das Drumherum böten viele Chancen für Entwickler, Händler und Systemhäuser, heißt es. Genaueres will das Unternehmen aber erst nach der CeBIT verkünden.

Manfred schreibt seit 30 Jahren über Computerthemen aus verschiedenen Blickwinkeln. Das wird aber nie langweilig, denn die Branche entwickelt sich so rasant, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.