secupay AG zahlt mit zwei Klicks

Produkte

Die secupay AG stellt neue Produkte für Onlineshops vor, die Zahlungen vereinfachen.

Der sächsische Payment-Spezialist secupay AG bringt ein Onboarding-Tool für Marktplätze und Plattformen bereit und einen neuen Identifizierungs-Wizard. Darüber hinaus gibt es neue Funktionen im secuoffice. Mit nur zwei Klicks ermöglicht der secupay smart checkout.

Das Onboarding-Tool ermöglicht kurze und direkte Registrierungen auf Markt-plätzen und Plattformen – und das nahtlos, ohne Medienbruch. Für den nachfol-genden Identifizierungsprozess hat das Unternehmen secuIdent, ein neues Identi-fizierungs-Wizard, auf den Markt gebracht. Über die spezielle API von secupay und mittels Key kann der Händler über die jeweilige Plattform komfortabel Trans-aktionen einreichen.

Darüber hinaus wurde secuoffice weiterentwickelt. Dabei handelt es sich um ein Dashboard – hierüber lassen sich sämtliche Transaktionen, Auszahlungen, Ver-träge, Rechnungen, Stammdaten, Supportanfragen u.v.m. nachvollziehen. Das Produkt wurde mit zusätzlichen Funktionen versehen und optisch veredelt. So gibt es ab sofort für alle secupay-Händler eine Übersicht aller Transaktionen mit dem jeweiligen Status der Zahlung. Auch die von den Kunden genutzten Zahlarten, Ab-bruchquoten und Umsätze werden angezeigt und zudem wird ein direkter Zugriff auf den secupay-Newsfeed geboten. Betreiber von Marktplätzen erhalten eine Übersicht aller Händler mit jeweiligem Transaktionsumsatz. Die Zahlarten sind einzeln nach Umsatz und Abbruchquote aufgeschlüsselt.

Die Vereinfachung der Prozesse steht auch mit dem secupay smart checkout im Vordergrund. Die Zahlungsdaten sind hier im Kundenkonto des Shops oder der Plattform hinterlegt und der Bestellvorgang lässt sich mit nur zwei Klicks abschlie-ßen.