Internet World: E-Commerce Zusammenschluss „diva-e“ präsentiert sich

News
Diva-e-Internetworld (Bild: Diva-e)

Nachdem sich im Dezember 2015 sechs bereits etablierte E-Commerce-Unternehmen zusammenschlossen, zeigen sie sich nun erstmals auf einer Messe als neue GmbH.

Die diva-e Digital Value Enterprise GmbH stellt sich auf der Internet World 2016 Anfang März in München erstmals als Einheit vor. Die Verschmelzung der sechs Unternehmen Ageto, First Colo, KOM, Netpioneer, Textprovider und zeros+ones, die jeweils auf unterschiedliche E-Business-Dienstleistungen spezialisiert waren, verzeichnet gemeinsam rund 45 Millionen Euro Umsatz im Jahr und beschäftigt zirka 380 Mitarbeiter. Hauptsitz des Firmenkonglomerats ist Berlin.

diva-e-Logo

Auf der Messepremiere präsentiert sich das Unternehmen dem Handel mit einem kompletten Lösungsportfolio, das Online-Verkäufer für ihre Zwecke nutzen können. In Halle B6, Stand E228 will der neue Webshopping-Riese zeigen, wie er mit strategischer Markenberatung beginnt, E-Commerce- und Content-Management-Plattformen entwickelt und implementiert und schließlich betreibt – inklusive Backend- und SAP-Integration.

Zu den weiteren Dienstleistungen zählen Frontend-Design, Umsetzung und UX-Optimierung von Online-Projekten und Mobile Apps, Content-Marketing, SEO sowie Hosting- und Infrastruktur-Services.

Axel Jahn, CEO von diva-e: „Für unsere Kunden ist es ein enormer Vorteil, alle Teile der digitalen Wertschöpfungskette aus einer Hand zu bekommen, und dabei immer mit dem jeweiligen Top-Spezialisten besetzt.“ Auf der Internet World sollen Besucher des Messestands Beratung zum gesamten Produktportfolio erhalten und abgestimmte Empfehlungen entgegennehmen, wie sie ihren Online-Auftritt weiter optimieren und erfolgreicher gestalten können.
diva-e auf der Internetworld

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen