News

Wortmann AG bringt Telekommunikationsdistributor an den Start

Stefan Bollmann (Bild: Wortmann AG)
0 0 Keine Kommentare

Die Wortmann Telecom GmbH begann am 1. Januar 2016 ihren Betrieb als Großhändler für Smartphones und Tablets. Die neue Firma ist örtlich erst einmal im Cloud-Center der Unternehmensgruppe in Hüllhorst untergebracht.

Mit dem Start der Wortmann Telecom will sich der IT-Konzern im Vertrieb von Mobilgeräten gegen starke Mitbewerber in diesem Unternehmensbereich behaupten.

Wortmann-Logo (Logo: Wortmann)
Dazu will er ein ständiges Monitoring der gesamten Prozesskette einrichten – doch statt nur mit schneller Reaktion auf momentane Marktgegebenheiten zu agieren will sich das Unternehmen durch „Kontinuität, Zuverlässigkeit und Pünklichkeit“ im wettbewerbsintensiven Mobility-Umfeld durchsetzen.

Die Leitung übernimmt Stefan Bollmann, der bereits über jahrelange Erfahrung im Telekommunikationsumfeld verfügt. Er verantwortet das operative Geschäft und leitet aktiv die Abteilungen Einkauf und Vertrieb.

Damit wagt de Wortmann AG erneut einen Sprung ins Distributionsgeschäft, denn im Jahr 2014 hatte sie bereits ihre Großhandelstochter B.Com einstellen müssen und in die Kosatec GmbH eingegliedert. Die neue Gesellschaft soll sich zuf den Vertrieb von Smartphones und Tablets an Wiederverkäufer und gewerbliche Endkunden konzentrieren. Der Spezialdistributor soll die technischen Entwicklungen seiner Muttergesellschaft, vor allem die Marke Terra, noch intensiver in den Markt pushen als dass das die Wortmann AG als größeres Unternehmensgebilde tun kann.

Manfred schreibt seit 30 Jahren über Computerthemen aus verschiedenen Blickwinkeln. Das wird aber nie langweilig, denn die Branche entwickelt sich so rasant, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.