Produkte

Unternehmensverzeichnis.org liefert SCHUFA-Auskünfte über Geschäftspartner in Echtzeit

EBID (Bild: CAS Group)
0 0 Keine Kommentare

Über die European-Business-Identifier-Nummer (EBID) lassen sich Infos über Unternehmen abfragen. CRM-Anbieter CAS Software hat nun 5,2 Millionen Unternehmen in seiner Datenbank, Neben kostenlosen Abfragen zu wichtigen Unternehmensdaten lässt sich jetzt auch eine SCHUFA-Auskunft für je 14,90 Euro einholen.

Der sequentielle Firmengründer Martin Hubschneider hat seine Firmendatenbank „unterehmensverzeichnis.org“ inzwischen auf Daten von über fünf Millionen Unternehmen ausgebaut – und offeriert neuerdings auch Bonitätsauskünfe.

;Martin Hubschneider (Bild: CAS Group).
Der Vorstand der CAS Group und aktive Firmengründer Martin Hubschneider fügt seinem Unternehmensverzeichnis nun die Abfrage der SCHUFA-Auskunft hinzu (Bild: CAS Group).

In einer Kooperation mit der SCHUFA (früher: „Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditversicherung e.V.“, nun eine AG) liefert der Dienst nun Auskünfte zur Zahlunsmoral für 14,90 Euro pro Abfrage. So können Händler sichergehen, mit wem sie sich bei größeren Geschäften einlassen.

Das Unternehmensverzeichnis ist in Hubschneiders CAS Group aufgehängt, die über die meistverbreitete CRM-Software im deutschen Mittelstand verfügt. Logisch, dass sich da Synergien ergeben. Verknüpft mit der ebenfalls von dem umtriebigen Karlsruher Unternehmensgründer vermarkteten EBID-Nummer („European Business Identitfier“) läst sich die Echtheit der Informationen in Unternehmensdatenbanken überprüfen und mit Hilfe von Schnittstellen in CRM- oder ERP-Systeme integrieren.

Das System kann Daten automatisch aktualisieren, die Datenerfassung vereinfachen, Dubletten erkennen und zusätzliche aktuelle Informationen zu Unternehmen zu vorhandenen Datensätzen hinzufügen.

Die laut Anbieter „neutrale Plattform“ stellt teilweise kostenlos, teilweise kostenpflichtig Daten bereit wie Firmenprofile, Bilanzen, offene Stellen, Führungskräfte und Referenzen.Und jetzt eben auch die Bonitätsinfos.

SCHUFA-Gebäude (Bild: SCHUFA)
Die SCHUFA gibt Auskunft über die Zahlungsfähigkeit beziehungsweise Kreditwürdigkeit von Geschäftspartnern (Bild: SCHUFA).

Manfred schreibt seit 30 Jahren über Computerthemen aus verschiedenen Blickwinkeln. Das wird aber nie langweilig, denn die Branche entwickelt sich so rasant, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.