EMC VSPEX BLUE eröffnet Chancen

Produkte

Die hyperkonvergente Appliance EMC VSPEX BLUE ist eine Infrastruktur-Basis, auf der Managed Service Provider (MSPs) ihre Angebote aufbauen können.

Managed Service Provider sind auf der Suche nach einer flexiblen, automatisierten, skalierbaren und bewährten Infrastruktur-Plattform. EMC hat mit der hyperkonvergenten Infrastruktur Appliance (HCIA) EMC VSPEX BLUE ein Angebot geschaffen, das diese Bedürfnisse abdeckt. Es soll die Verwaltung von Rechenzentren grundlegend vereinfachen. EMC VSPEX Blue kombiniert dabei Rechner, Netzwerk, Storage, Virtualisierung und Management in einer Appliance, die einfach und unkompliziert zu bedienen ist. Nach dem Einschalten können bis zu hundert virtuelle Maschinen in 15 Minuten aufgesetzt werden. VSPEX BLUE bildet die Grundlagen für ein Software Defined Data Center, das unkompliziert, einfach und schnell verwaltet werden kann.

Im Herzen von EMC VSPEX BLUE tickt die VMware EVO:RAIL Software. Die einzigartige Allianz zwischen VMware und EMC in der EMC Federation gewährleistet durch die gemeinsame Produktentwicklung mit EMC VSPEX BLUE ein Produkt, das auf das VMware EVO:RAIL Konzept ausgerichtet ist. Außerdem beruht EMC VSPEX BLUE auf Intel Xeon Prozessoren und Software von EMC. Die Analysten von IDC kommentieren: „Was VSPEX BLUE von anderen Angeboten unterscheidet, sind zusätzliche Software und Services, die auf Eigenentwicklungen von EMC basieren und im Lieferumfang enthalten sind“.

EMC VSPEX BLUE integriert den VSPEX BLUE Manager, dessen Fähigkeiten die des ursprünglichen EVO:RAIL Managers übertreffen. Der VSPEX Blue Manager setzt nativ auf VMware vSphere auf und bietet daher bessere Automatisierungs- und Verwaltungsfunktionen. Administratoren können mit EMC VSPEX Blue die gewohnte VMware vCenter Benutzeroberfläche nutzen, erhalten aber noch zusätzlichen Komfort.

Für Managed Service Provider ergeben sich mit EMC VSPEX Blue vielfältige Chancen. Sie können nicht nur ihren Kunden eine kostengünstige und effiziente Infrastrukturplattform anbieten, sondern auch mit Zusatzleistungen punkten. Hervorzuheben sind hier Disaster Recovery und Backup, sinnvollerweise ebenfalls von EMC. Diese können die Leistungsfähigkeit und Sicherheit von EMC VSPEX Blue noch weiter erhöhen. Es sind aber auch vielfältige weitere Dienstleistungen denkbar, mit denen Service Provider ihre Marge steigern können.

Eine Branche, in denen bereits erfolgreich solche Zusatzdienstleistungen verwirklicht wurden, ist das Gesundheitswesen. Kliniken und Krankenhäuser stehen unter hohem Kosten- und Effizienzdruck. EMC VSPEX Blue hat in der Praxis bereits gezeigt, dass es für Szenarien rund um die Patientenversorgung geeignet ist. Einige Managed Service Provider haben hier mit Mehrwertdienstleistungen hohe Kundenzufriedenheit erreicht.