News

Opengear wird zu Ciscos ‘Preferred Partner’

Cisco Opengear (Bild Channelbiz.de mit Material von ITespresso.de)
0 0 Keine Kommentare

Im Rahmen des “Cisco Solution Partner Program” rückt Netzwerk-Lösungsanbieter Opengear auf die oberste Stufe. Dessen Infrastruktur-Management-Lösungen auch für neue Internet-of-Things-Anwendungen haben es Netzwerk-Krösus Cisco wohl angetan.

Opengear wird “Preferred Solution Partner” in Ciscos Partner-Ökosystem. Der jetzt “bevorzugte” Lösungsanbieter offeriert Infrastruktur-Management-Lösungen für kritische Systeme, zum Beispiel mit Steuerung über seine Advanced Console Server, Remote Management, Monitoring, und Mobilfunknetz-“Out-of-band”-Produkte.

Im Parnerprogramm werden insbesondere die Unternehmen gefördert, die sich besondes mit dem “Internet of Everything” beschäftigen. Denn das “Internet der Dinge” ist schon Schnee von gestern. Im “Internet of Everything”, das Netzwerkspezialist Cisco proklamiert, kommuniziert nicht nur jedes Teil mit dem Internet, sondern alle untereinander. Das erzeugt Ideen, Jobs und Umsätze.

Opengear könne blitzschnell Lösungen in diesem Bereich entwickeln und umsetzen, betont das Unternehmen selbstbewusst. Dabei könne man alle Bestandteile im Netz – nicht nur Computer – auf Performance, Schwachstellen und andere Bedingengen überprüfen und optimieren.

Das wiederum erhöhe die Ausfallsicherheit ktitischer Systeme. Lösungen wie “Smart OOB” für “Out-of-band access and monitoring” schon während des ersten Verbindungsaufbaus, sogar während Stromausfällen, automatische Reaktionen zur Fehlersuche und -Behebung sowie andere Cisco-kompatible Produkte wie der “IM7200 Infrastructure Manager“ seien die Speerspitze der technologieübergreifenden Systeme. Sie können etwa Failovers zwischen LTE, WiFi und anderen Netzverbindungen starten und verhindern so die Abhängigkeit von der Funktinsfähigkeit einzelner Netze.

Manfred schreibt seit 30 Jahren über Computerthemen aus verschiedenen Blickwinkeln. Das wird aber nie langweilig, denn die Branche entwickelt sich so rasant, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.