VAD Happyware vertreibt Collax-Server-Lösungen

Retail
Collax Server (Bild: Collax)

Der Value Added Distributor Happyware nimmt die Hardware-, Software- und Infrastrukturlösungen des deutschen Herstellers Collax in sein Channel-Angebot auf.

Ab sofort verkauft Infrastruktur-Anbieter Collax sein vollständiges Produktportfolio zusätzlich über den Distributor Happyware. Die Happyware Server Europe GmbH wird damit sowohl die Collax-C-Server als auch die Collax-V-Server vertreiben und Reseller, IT-Dienstleister sowie Systemhäuser mit ergänzenden Dienstleitungen wie Consulting und Support unterstützen.

Happyware-Logo (Bild: Happyware)

Der neue Distributionspartner nimmt nicht nur Produkte des deutschen Server- und Appliance-Spezialisten ins Angebot, sondern verknüpft sie auch mit anderen Produkten aus dem eigenen Portfolio. Das soll Collax letzlich auch helfen, seine Präsenz im indirekten Vertriebskanal auszubauen – viele Collax-Produkte waren bisher mehr über direkten Verkauf und eigene Dienstleistungen an den Kunden gekommen.

Mit der Produktreihe der Collax C-Server können kleine und mittelständische Unternehmen die drei Bereiche Infrastruktur, Sicherheit und Collaboration abdecken – hier sind oft lokale Channel-Partner der schnellere Vertriebsweg. Und die Produktreihe der Collax V-Server bietet Lösungen für Ausfallsicherheit und Virtualisierung und soll gewährleisten, dass auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen Anwendungen und Daten hochverfügbar zur Verfügung stehen.

„Als Distributor bedienen wir sehr viele Reseller, Systemintegratoren und IT-Dienstleister, deren Kunden kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region sind. Mit dem breiten Softwarespektrum von Collax, das maßgeschneidert für diesen Endkundenkreis ist, können wir unseren Partnern ein ideales Lösungsportfolio anbieten. Die Lösungen von Collax decken exakt die Ansprüche von KMUs ab – sie sind einfach zu installieren und zu nutzen, laufen sicher und stabil und sind dabei noch kostengünstig“, schwärmt Firat Güney, CEO bei der Happyware Server Europe GmbH.

Die Lösung Happyware V-Bien Appliance integriert auf kleinem Raumm die Hochverfügbarkeitslösung Collax V-Bien oder Collax V-Bien Pro auf eigenen oder Servern von Collax.

Die Pro-Version unterliegt keiner Hauptspeicher-Begrenzung und bietet die Möglichkeit, eine unbegrenzte Zahl an virtuellen Maschinen zu installieren, die kleinere Version eignet sich für kleinere Unternehmen für bis zu 5 virtuelle Maschinen.

Happyware bedient ein Netz von rund 5000 Resellern, IT-Dienstleistern und Systemintegratoren. Das Unternehmen produziert zudem selbst Server- und Storage-Systeme in Deutschland.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen