LumIT: ALSO gründet Tochter

Trends

ALSO und Hewlett Packard Enterprise etablieren mit LumIT ein neues Dienstleistungsunternehmen für Reseller.

Die ALSO Deutschland hat mit der LumIT GmbH ein unabhängiges Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Berlin zum 1. November an den Start geschickt. LumIT wird fokussiert Partner der Hewlett Packard Enterprise (HPE) im IT Infrastrukturgeschäft unterstützen. Daher erteilt HPE der LumIT den Auftrag, seine Themen an die Reseller zu bringen. Das Ziel dieser Zusammenarbeit von ALSO und HPE ist es, Reseller beim Aufbau von internem Know-How zu unterstützen, ihnen Starthilfe bei Innovationen zu bieten und bei komplexen Technologien zu begleiten. Die Schwerpunkte der LumIT Geschäftsaktivitäten bilden die drei Bereiche: IT Infrastruktur-Management, Backup & Recovery und Wireless/Mobility.

„Die beratende Funktion und die Unterstützung der technischen Realisierung wollen wir intensiver und weitreichender als bisher anbieten. Auf Grund der unterschiedlichen Treiber und Dynamiken in diesem Geschäft ist hier eine unabhängige Positionierung, getrennt von der Distribution, notwendig“, sagt Sasa Viro, Geschäftsführer Solutions der ALSO Deutschland GmbH. „Wir freuen uns über das Commitment der HPE, mit uns in das Dienstleistungs- und Beratungsgeschäft zu investieren.“

„Wir freuen uns, dass wir mit der LumIT einen Weg gefunden haben auch unsere mittelständischen Partner bei der Entwicklung von Lösungsgeschäft besser zu unterstützen. Hierbei knüpfen wir an Competence-Center-Konzepte an, die sich als sehr erfolgreich bewiesen haben. Wir sind uns sicher mit ALSO den richtigen Partner an unserer Seite zu haben, um diesen Weg zu gehen“, so Ulrich Seibold, Geschäftsbereichsleiter Vertriebspartnerorganisation bei der Hewlett Packard Enterprise.

„Die hohe Innovationsgeschwindigkeit in der IT Infrastruktur stellt für den Reseller in puncto Ressourcen und Investment eine riesige Aufgabe dar. Seine Endkunden erwarten, dass er auf dem neuesten technologischen Stand kompetent agieren kann und auch zukünftige Entwicklungen – gerade in Hinblick auf Investitionssicherheit – auf dem Radar hat“, beschreibt Hans Christian Asemissen, der die operativen Geschäfte der LumIT leiten wird, die Herausforderung der Reseller: „Nicht nur kann der Reseller bei LumIT gezielt auf erfahrene Kräfte, z. B. Solution Architects und auf Know-How zurückgreifen, sondern profitiert von einem individualisierten Angebot zur gemeinsamen Entwicklung innovativer Themen.“