OKI World 2015: Die Wiederbelebung

News

OKI hat sein Partner Event in Düsseldorf neu aufgelegt und beim Handel gute Resonanz gefunden.

Die OKI Systems (Deutschland) GmbH will die Beziehung zum Channel stärken hat mit der OKI World das Format eines früheren, sehr erfolgreichen Partner-Events wieder aufleben lassen, das künftig wieder regelmäßig stattfindet. Die erste Veranstaltung der Neuauflage fand am 22. und 23. Oktober in Düsseldorf statt. Ein intensives zweitägiges Informations- und Schulungsprogramm stand auf der Agenda. Bei den zahlreichen Teilnehmern fand die Veranstaltung des Herstellers großen Anklang.

OKI vertreibt seine Produkte weltweit ausschließlich über zertifizierte Vertragspartner: „Deshalb war es uns ein großes Anliegen, eine Veranstaltung ins Leben zu rufen, bei der insbesondere unsere neu hinzugewonnenen Partner sowie die neuen Mitarbeiter bestehender Vertragspartner einen leichten Zugang zu OKI finden können“, betont Olaf Sepold, Deputy Managing Director von OKI.

Fazit nach zwei Tagen Veranstaltung für Marcel Bias vom ITZ Informationstechnologie-Zentrum Rhein/Maas GmbH in Mönchengladbach: „Die OKI World war für mich eine rundum gelungene und lehrreiche Veranstaltung. Am meisten überzeugt hat mich die Vorstellung und Erklärung der Qualitätsvorteile von OKI, die ich in dieser Form für einzigartig im Markt halte.“

Jens Wiedemann von Stöckel-Morich in Braunschweig gefiel „der insgesamt sehr gute Themenmix, durch den die OKI World 2015 kurzweilig und interessant war.“ So überzeugten Joel Anastasiadis von der Heinrich Wietolt GmbH in Velen „vor allem die persönlichen und offenen Gespräche mit den OKI Mitarbeitern. Denn auf diese Art und Weise lernt man den Partner am besten kennen.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der OKI World den Neuzugängen die Gelegenheit bieten, von Anfang an ein fundiertes OKI Wissen aufzubauen und mit anderen Händlern zu netzwerken“, ergänzt Olaf Sepold von OKI. Sandra Gier von der Copy Com GmbH in Dinklage hat bei der OKI World 2015 „die kompetente, offene und freundliche Art der OKI Mitarbeiter überzeugt, die einen sehr guten ersten Eindruck von OKI hinterlässt.“
Thomas Mersch von Mersch Büroausstattung GmbH in Neuenkirchen ergänzt: „Das schöne, sportliche Rahmenprogramm hat die Veranstaltung noch mal aufgewertet“, so seine Einschätzung.