Lenovo erweitert Channel-Geschäft

Trends

Zwei neue Distributoren, die api Computerhandels GmbH und die BYTEC Bodry Technology GmbH werden am 2. November 2015 Partner von Lenovo in Deutschland.

Lenovo stärkt sein Fachhandelgeschäft durch Partnerschaften mit den Distributoren api Computerhandels GmbH und BYTEC Bodry Technology GmbH ab dem 2. November. Ziel der neuen Zusammenarbeit ist es insbesondere, das Geschäft für kleine und mittlere Unternehmen weiter auszubauen. Ab dem 19. November werden die Produkte von Lenovo bei den neuen Distributoren verfügbar sein.

„Bei unseren Entscheidungen steht immer der Kunde im Fokus, den wir optimal bedienen möchten. Durch die Kooperation mit Lenovo haben wir einen weiteren wichtigen Hersteller im Portfolio, dessen Produkte durch ihr Preis-Leistungsverhältnis überzeugen und einen breiten Kundenkreis ansprechen werden“, sagt Andreas Printz, Einkaufsleiter bei api.

„Gemeinsam mit Lenovo konzentrieren wir uns auf den B2B-Channel und dort insbesondere auf die Bereiche Server und Storage“, erklärt Matthias Bodry, Geschäftsführer von Bytec. „Wir möchten unseren Kunden einen überragenden Nutzen bieten – mit hochwertigen Produkten und bestem Service.“

„Wir verfolgen konsequent unsere „Channel First“-Strategie und die Etablierung neuer Partnerschaften ist hier ein wichtiger Bestandteil“, so Bernhard Fauser, Geschäftsführer und Channel-Verantwortlicher bei Lenovo. „Wir freuen uns sehr, mit api und BYTEC zwei sehr starke Distributoren gewonnen zu haben, die sicherlich dazu beitragen werden, unser Channel-Geschäft noch weiter zu stärken.“