Studie: Stationärer Handel nicht sichtbar genug für Internet-Nutzer

Retail
Tablet-Shopping (Bild Tablets NetrmediaEirope, Einkaufswagen Shutterstock)

Yatego, Projekt eines lokalen Anbieters aus Regensburg in Kooperation mit der Mittelbayerischen Zeitung ausschließlich für lokale Händler will die Dominanz großer Online-Anbieter bekämpfen. Das Unternehmen setzt darauf, den stationären Handel den Internet-Usern nahezubringen.

Der Service Yatego will die mangelnde Online-Präsenz der lokalen Händler durch seine Plattform verbessern. Um ihnen zu beweisen, dass sie sich trotz stationärer Präsenz und ohne eigenen Onlineshop im Web besser präsentieren müssen, gab das Unternehmen eine Studie in Auftrag.

Yatego Local Logo (Bild: Yatego)

Und tatsächlich fand das Marktforschungsinstitut Fittkau & Maaß Consulting heraus, dass fast ein Drittel der befragten Konsumenten mehr in regionalen Geschäften einkaufen würde, wenn deren Angebote auch im Netz sichtbar wären

Doch immerhin: Die deutschen Internet-Nutzer zeichnen sich durch eine hohe Loyalität zum lokalen Einzelhandel aus. Immerhin 44 Prozent der Befragten kaufen demnach so viel wie möglich in Geschäften in ihrem Wohnort. Doch die Suche nach stationären Geschäften im Internet ist für viele Kunden oftmals frustrierend: 72 Prozent der Nutzer  sind mit den Suchergebnissen unzufrieden.Insbesondere die Befragten in mittelgroßen Städten mit der Größenordnung von 20.000 bis unter 100.000 Einwohnern wollen in Zukunft häufiger im Netz recherchieren, bevor sie einen Einkauf vor Ort tätigen.

Der Betreiber sieht ein hohes Online-Potenzial für stationäre Einzelhändler. Die Kaufvorbereitung läuft bei den Nutzern schon jetzt online und mobil: 33 Prozent suchen im Internet nach Geschäften in der Region. 22 Prozent nutzen ihr Smartphone unterwegs, um nach Geschäften zu suchen.

Je kleiner der Ort, desto schwerer sind Geschäfte im Internet auffindbar.
„Viele Einzelhändler in Deutschland schöpfen noch lange nicht alle Möglichkeiten der zunehmenden Digitalisierung aus. Ein sinnvoller erster Schritt ist zum Beispiel ein ansprechender digitaler Auftritt, der alle Händler einer Region, Stadt oder Kommune vereint“, sagt Ben Rodrian, CEO von Yatego Local und Auftraggeber der Studie.

Befragt wurden 1.200 Internet-Nutzer zu ihren Informations- und Kaufgewohnheiten in ihrer Region.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen