News

Die Amazon Web Services rufen zur Partnerkonferenz

AWS-Konferenz
0 9 Keine Kommentare

Am 17. und 18. November zeigen die AWS in München vorhandenen und interessierten zukünftigen Partnern, wie sie als MSP das Meiste aus den virtualisierten Internet-Services des Amazon-Dienstes holen können.

Amazon Web Services (AWS) lädt Unternehmen aus den Bereichen Business und Technik ein, sich auf einer zweitägigen Veranstaltung im November über die Dienste von Amazon Web Services zu informieren und sich untereinander auszutauschen.

Der VP Channels & Alliances der technischen Schwesterfirma des Amazon-Vertriebs,Terry Wise, hält am Ende des ersten Tages eine Keynote-Rede, Am zweiten Tag sollen weitere, externe Sprecher, referieren, etwa Analyst Andreas Zilch von PAC (Pierre Audoin Consultants) über Partnerschaften im Cloud-Zeitalter. Des Weiteren wird Achim Heidebrecht, ehemaliger CIO der Talanx Gruppe, über das „Customer Expectation Management“ bei Cloud-Projekten sprechen.

AWS-Partner-Konferenz (Bild: AWS)

AWS kündigt mehr als Neben mehr als 40 Breakout Sessions an, in der etwa das Unternehmens-Speed-Dating „SI meets ISV“ stattfindet – Softwarehersteller, die mit ausgewählten AWS Consulting Partnern über Aufgaben des “SaaS Enablings”, Best Practices und konkrete Handlungsempfehlungen sprechen können, sollen hier zusammenkommen.

Bei „Start your MSP Business with AWS“ geht es darum, wie man einfach und schnell mit AWS durchstarten kann – angereichert durch Praxis-Beispiele.

Die Veranstaltung beginnt am 17. November bereits um 8:30 Uhr und hat Alles vom Networking bis zur Abendveranstaltung inklusive. Auch der nächste Tag beginnt um 8:30 Uhr und bezieht ebenfalls Mitglieder des AWS Partner Networks wie Technologie- und Beratungs-Partner sowie neue Partner ein (Partner Registrierung erbeten). Unter den angebotenen Workshops finden sich Partnertrainings und eine Zertifizierungs-Werkstatt.

Das Event in der Wappenhalle am Münchner Konrad-Zuse-Platz (Nähe Messegelände) endet um 18:00 Uhr.

Manfred schreibt seit 30 Jahren über Computerthemen aus verschiedenen Blickwinkeln. Das wird aber nie langweilig, denn die Branche entwickelt sich so rasant, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.