Köpfe

ElectronicPartner verteilt Verantwortungsbereiche für Netze und Dienste

electricpartner-haus--800px
0 0 Keine Kommentare

Die Händlerverbundgruppe vergibt mehrere Aufgabenbereiche an zwei Manager, darunter auch die Betreuung des Händler-Supports.

ElectronicPartner übergibt weiter Aufgabenbereiche an die leitenden Mitarbeiter Cetin Kurufik und Tim Fohrer.

Das Handelsunternehmen hinter dem Verbund bietet Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, IT und Telekommunikation. Zusammen mit seinen rund 5000 Partnern, darunter das Systemhaus comTeam und die Elektronikkette Medimax, gehört ElectronicPartner zu den größten Unterhaltungselektronik-Anbietern in Europa.

ElectronicPartner-Logo (Bild: ElectronicPartner)

Cetin Kurufik hat dort zum 01. Oktober 2015 das Produktmanagement für die Bereiche Festnetz, Kabelnetz sowie die Mobilfunknetze übernommen. Außerdem gehört die Vermarktung der hauseigenen Produkte „easyTel“ und „smile mobile“ zu seinen Aufgabengebieten.

Damit übernimmt der seit Januar dort abeitende Kurufik auch einen Teil der Tätigkeiten, die Jens Groß bis zu seinem Wechsel in den Ruhestand Ende September verantwortet hat.

Tim Fohrer ist der zweite im Bunde bei den Neuverteilungen. Er ist Leiter Dienstewirtschaft, verantwortet die Provisionsabrechnung, den Händlersupport sowie die Software-Entwicklung und die Prozessintegration in der Telekommunikation. Bereits seit 2009 leitet er diesen letzgenannten Bereich.

Fohrer und Kurufik berichten beide direkt an ElectronicPartner Vorstand Karl Trautmann.

Manfred schreibt seit 30 Jahren über Computerthemen aus verschiedenen Blickwinkeln. Das wird aber nie langweilig, denn die Branche entwickelt sich so rasant, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt.