Raincode: Hans de Lange wird Geschäftsführer

Köpfe

Der belgische Software-Anbieter Raincode ernennt Hans de Lange zum Deutschland-Chef.

Bei Raincode fungiert Branchen-Veteran Hans de Lange künftig als Geschäftsführer für Deutschland. Hans de Lange begann seine IT-Karriere 1972 bei Burroughs (heute Unisys) in den Niederlanden, wo er zum jüngsten Niederlassungsleiter avancierte. Weitere Karrierestufen führten ihn zu Uniplex in München und GuP Garmhausen & Partner in Bonn.

Hans de Lange übernimmt die Leitung der deutschen Aktivitäten zeitgleich mit der Expansion des Unternehmens auf dem deutschen Markt. „Wir garantieren eine automatische Migration von Cobol- und PL/I-Applikationen vom Mainframe nach .Net“, verspricht Hans de Lange allen deutschen Kunden.