Zycko unterstützt Arbor

Trends

Zycko Networks will mit dem Arbor Partner Enablement Program Händlern den Einstieg in den Verkauf von Sicherheitslösungen erleichtern.

Der Berliner Value Added Distributor (VAD) Zycko Networks baut mit dem Arbor Partner Enablement Program die Kooperation mit dem Sicherheitsanbieter Arbor Networks aus. Ziel ist es, weitere Reseller auf die gestiegene Bedrohung durch Distributed Denial of Service (DDoS)-Attacken aufmerksam zu machen.

Zycko hat die neue Arbor Demo Lab-Umgebung offiziell eingeführt Auf die modernen Arbor Labs können Partner kostenfrei aus der Ferne (remote) zugreifen. Die Investition wird durch den Start des neuen umfangreichen Arbor Partner Enablement Program gestärkt. Das Angebot reicht von kostenlosen Technical und Sales Trainings über Proof of Concept-Services und Demand Generation-Kampagnen bis hin zu Sales Tool Kits.

David Galton-Fenzi, CEO von Zycko, kommentiert: „Die Zeichnung von Arbor Networks war für uns ein bedeutender Schritt nach vorn und eine wichtige Ergänzung unserer erfolgreichen Application Performance Management- und -Diagnose-Lösungen. Da Arbor einer der renommiertesten Hersteller seines Bereichs ist, passt das Unternehmen perfekt in unser bestehendes Anbieterportfolio. Getreu unserem traditionellen Value-Add-Modell arbeiteten wir Hand in Hand mit Arbor, um ein Partnerprogramm und ein Demo Lab aufzubauen. Beide Initiativen werden uns helfen, neue Partner zu gewinnen und die Nachfrage der Endkunden zu steigern. Zycko zeigt Partnern und Endkunden, wie man jedes DDoS-Rätsel löst, und stellt dafür stets aktuelle Updates und Lösungen zur Verfügung. Mit unseren bewährten, marktführenden Services und unserem neuen Partnerprogramm bieten wir unseren Partnern überaus große Marktchancen.“