Red Hat lädt zur EMEA-Partnerkonferenz

Köpfe

Red Hat lädt seine Partner zur Partnerkonferenz Red Hat Europe, Middle East and Africa (EMEA) vom 4. Oktober bis 7. Oktober 2015 in Frankfurt am Main.

Red Hat kommt nach Frankfurt. Eröffnet wird die Konferenz am Sonntag, dem 4. Oktober, von Petra Heinrich, Vice President Partners and Alliances bei Red Hat EMEA. Die Eröffnungs-Keynote hält anschließend Arun Oberoi, Executive Vice President Global Sales and Services bei Red Hat. In einer Podiumsdiskussion unter Leitung des Marktforschers IDC werden aktuelle IT-Transformationen thematisiert und Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie Unternehmen zu ihrem Vorteil nutzen können.

Im Mittelpunkt der Partnerkonferenz stehen in diesem Jahr Lösungen von Red Hat und Partnern, die Unternehmen bei der Bewältigung von Herausforderungen der digitalen Transformation und beim Vorantreiben von Technologie-Innovationen unterstützen. Konkret vorgestellt werden dabei Technologien von Red Hat für die Umsetzung von Lösungen in Bereichen wie Cloud, Big-Data-Analytik, Mobile Computing oder Social Media. In mehreren parallel durchgeführten Sessions gibt es zudem aktuelle Informationen zu den Themenbereichen Rechenzentrumsinfrastruktur, Middleware, Technologie-Integration, Ecosystem-Lösungen sowie Vertriebsstrategie.

Red Hat bietet im Rahmen der Konferenz Schulungen an, die zentrale Produktbereiche wie Plattformen, Virtualisierung, Cloud oder Middleware abdecken. Teilnehmer haben hier die Möglichkeit, kostenlos Prüfungen abzulegen.

Petra Heinrich, Vice President Partners and Alliances, Red Hat EMEA, erklärt: “Die EMEA-Partnerkonferenz ist unsere Flaggschiff-Veranstaltung in der Region und bietet uns eine hervorragende Möglichkeit, in den direkten Kontakt mit unseren Alliance- und Ecosystem-Partnern zu treten, aktuelle Produktinnovationen vorzustellen und einen Ausblick auf unsere künftige Strategie zu geben. Im Hinblick auf die unterschiedlichen Interessenschwerpunkte der Teilnehmer umfasst die Event-Agenda verschiedenste Aspekte wie Open-Hybrid-Cloud-Lösungen, die Technologie-Integration oder Open Source Middleware. Wir gehen im Rahmen der Konferenz auf aktuelle Herausforderungen der digitalen Transformation ein und zeigen, wie Unternehmen sie mit Red Hat bewältigen können. Der Schlüssel für den bisherigen Erfolg unserer Partnerkonferenz liegt vor allem darin, dass sie den Besuchern die Gelegenheit bietet, auf Experten einer großen Bandbreite von Technologieanbietern zu treffen. Nicht zuletzt freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr IBM und Dell als Platinumsponsoren und HP, SAP und Cisco als Gold-Plus-Sponsoren gewinnen konnten.”