SAP will Partnerprogramm vereinfachen

Trends

Die nächste Generation des SAP PartnerEdge Programms soll stromlinienförmiger werden.

Das SAP PartnerEdge Programm erhält einen höheren Metallwert. Die bisherigen Partnerstufen Bronze, Silber und Gold werden durch Silber, Gold und Platin ersetzt. Der Zugang zur Platin Stufe ist nur per Einladung möglich.

Dazu wird die im Vorjahr eingeführte Schicht Open Ecosystem Basic durch das das neu Open Ecosystem Specialised ergänzt. Dies ist für Reseller gedacht, die das Verhältnis zu SAP ausprobieren wollen, ohne große Investitionen zu tätigen. Neue Vertragsformen, die eContracts, sollen einen Vertragsabschluss eines Partners mit SAP binnen 24 Stunden ermöglichen.

Im Rahmen eines holistischen Modells sollen sich für Partner für eine der vier Formen Build, Sell, Service und Run entscheiden. Sie sollen also etwa als VAR oder als Service-Partner tätig werden. Alle Aktivitäten unter diesen Gesichtspunkten werden kumulativ belohnt.