Imperva: Soderlund leitet Channel

Köpfe

Mit Karl Soderlund hat Imperva einen neuen stellvertretender Vorsitzender für die weltweiten Vertriebskanäle und Allianzen.

Bei Imperva fungiert Karl Soderlund als neuer stellvertretenden Vorsitzenden für die weltweiten Vertriebskanäle und Allianzen. Soderlund ist für das weitere Wachstum der expandierenden Channel- und Allianz-Programme zuständig, sowie für die bestehenden Partnerschaften mit Managed Service Providern, Value-Added Resellern, Distributoren und neue Partner. Er wird direkt an Michael D. Mooney, Chief Revenue Officer, berichten. Bevor er zu Imperva kam, arbeitete Soderlund bei Aruba Networks, Avaya, HP, Fortinet, Extreme Networks und Cisco Systems.

„Wir freuen uns ganz besonders, dass Karl Soderlund ab sofort unsere Channel-Strategie bei Imperva mit verantwortet. Seine jahrelangen Erfahrungen im Bereich Technologie und Verkauf sowie seine Fähigkeiten zur Umsatzsteigerung und das Voranbringen von Channel-Programmen, passen perfekt zu unserem Unternehmen und unseren Wachstumsplänen,” betont Michael D. Mooney, Chief Revenue Officer von Imperva. „Die Vertriebsaktivitäten zu erweitern hat für uns aufgrund der stetigen Datenattacken in der Industrie oberste Priorität. Wir arbeiten mit einigen der besten Partner weltweit zusammen, um die Imperva-Plattform und die dazugehörigen Dienste optimal zu vermarkten. Damit helfen wir Firmen, ihre Risiken zu lokalisieren und ihre geschäftskritischen Anwendungen und Daten unter Berücksichtigung aller Vorgaben zu schützen.”