KöpfeStrategie

Silver Peak erweitert Partnernetzwerk

silver-peak
0 1 Keine Kommentare

Silver Peak setzt auf Allianzen und vereinbart eine Zusammenarbeit mit Infoblox, Nutanix und Zscaler bei Software-Defined WANs.

Silver Peak baut sein Unity EdgeConnect-Partnernetzwerk für den Aufbau von Software-Defined WANs (SD-WANs) aus mit Infoblox, den Spezialisten für die automatisierte Steuerung von Netzwerken, Nutanix, das innovative Enterprise-Computing-Unternehmen, sowie Zscaler, die Internet Security Company.

“Mithilfe von Breitband-Internet-Verbindungen verringert Silver Peak in geradezu dramatischer Weise den Aufwand und die Kosten, die mit dem Aufbau eines WAN verbunden sind”, erläutert Damon Ennis, Senior Vice President of Products bei Silver Peak. “Die vereinfachten Implementierungsoptionen erlauben Unternehmen eine ‘schlanke’ Anbindung von Außenstellen.” Nun folgt laut Ennis der nächste Schritt: Kunden sind jetzt in der Lage, auf Basis der EdgeConnect-Lösungen von Silver Peak ein Breitband-WAN aufzubauen, das mit branchenweit führenden Lösungen in den Bereichen Netzwerk, Infrastruktur und Internet-Sicherheit zusammenarbeitet. “Indem wir unsere Kräfte mit denen von Infoblox, Nutanix und Zscaler bündeln, geben wir Kunden mehr Optionen an die Hand, ihre Außenstellen schnell, sicher und flexibel in ein Enterprise-WAN einzubinden.”

“Dank Silver Peak lassen sich Außenstellen einfach, schnell und unkompliziert in ein WAN einbinden. Unsere führenden Lösungen im Netzwerk-Bereich ergänzen EdgeConnect-Implementierungen um sichere und zentrale DDI-Funktionen. Dadurch lassen sich IT-Services noch schneller bereitstellen”, erläutert Jonathan Gohstand, Vice President of Product Management bei Infoblox. “Wir freuen uns darauf, unseren gemeinsamen Kunden Lösungen an die Hand zu geben, die sowohl die Komplexität der Infrastruktur als auch die Kosten der Netzwerke in Niederlassungen deutlich verringern.”

“Die unübertroffene Flexibilität der Hyper-Converged-Plattform von Nutanix eröffnet Kunden einen kostengünstigen Weg, um Silver Peaks EdgeConnect Virtual Appliances in Außenstellen zu installieren”, sagt Venugopal Pai, Vice President, Global Alliances und Business Development für Nutanix bei Nutanix. “Unsere Lösung macht den Einsatz vieler unterschiedlicher, proprietärer Hardware-Appliances in Rechenzentren und an Unternehmensstandorten überflüssig. Für Kunden bedeutet das eine höhere Flexibilität und mehr Wahlmöglichkeiten, wenn sie Silver Peaks SD-WAN-Lösungen implementieren.”

“Ein Großteil der Unternehmensanwendungen verlagert sich in die Cloud. Der traditionelle Ansatz, an allen Standorten IT-Sicherheits-Appliances zu installieren, wird dadurch zu komplex und kostspielig”, betont Punit Minocha, Vice President Business Development und Mobile Solutions bei Zscaler. “Daher sind Zscaler und Silver Peak eine perfekte Kombination für Breitband-WANs: Silver Peaks EdgeConnect lässt sich innerhalb kürzester Zeit in einer Außenstelle einrichten. Auch bei Zscalers Cloud-gestützter Sicherheitslösung dauert es nur wenige Minuten, um den Zugriff auf Anwendungen und Daten in einer Cloud wirkungsvoll zu schützen.”