Westcon: Randt betreut Check Point

Köpfe

Ruth Brandt soll beim VAD Westcon als Business Development Manager die Betreuung der Check Point Partner übernehmen.
 

Westcon Deutschland hat für die Business Unit Check Point Ruth Randt als Business Development Manager an Bord geholt. Die langjährige Channel-Expertin zeichnet bei Westcon Security Solutions für die Betreuung der Check Point Reseller und den Ausbau des Partnergeschäfts mitverantwortlich.

Vor ihrem Wechsel zu Westcon sammelte Ruth Randt in über 25 Jahren umfassende Erfahrung im Vertrieb von IT-Security-Lösungen und baute enge Kontakte zu Check Point und zum ITK-Channel auf. Unter anderem übernahm sie bei antispameurope als Partner Manager die Partnerakquise, die Partnerbetreuung und das Eventmanagement und baute das Partnerportal des Managed Security Services Providers auf.

„Mit Ruth Randt haben wir eine versierte Vertriebsexpertin gewonnen, die die IT-Security-Branche und das Channel-Business in allen Facetten kennt und unser Check Point Team perfekt ergänzt“, berichtet Evelyn Vogt, Leiterin des Business Developments bei Westcon Security Solutions. „Mit ihrer Unterstützung werden wir unsere Partner künftig noch besser betreuen, das Partnernetz für Check Point erweitern und unsere Marktposition als führender Check Point VAD nachhaltig ausbauen.“