Unitrends startet Channel-Promotionen

Produkte

Unitrends will mit zwei Channel-Aktionen den Verkauf von Unitrends Enterprise Backup lukrativer für den Fachhandel machen.

Die Socket-Lizenz für Unitrends Enterprise Backup wird reduziert: Bis Ende September 2015 bietet Unitrends seinen Partnern eine 45-prozentige Ermäßigung beim Erwerb einer Socket-Lizenz für das VMware- und Hyper-V-Backup inklusive ein Jahr Platinum Support. Unitrends Enterprise Backup ist eine skalierbare virtuelle Appliance für Backup, Archivierung und Disaster Recovery. Die Software bietet physikalisches, virtuelles sowie Cloud-Backup auf Enterprise Level, adaptive Deduplizierung, integriertes Bare-Metal-Recovery für physikalische und virtuelle Server, eine intuitive Benutzeroberfläche sowie Instant Recovery mit Failover-Virtualisierung und eine hochleistungsfähige Archivierungsfunktion.

Ebenfalls bis 30. September bietet Unitrends seinen Fachhändlern eine Vergünstigung von 35% auf eine 1-TB-Kapazitätslizenz von Unitrends Enterprise Backup. Die Kapazitäts-basierten Lizenzen richten sich nach der Anzahl der gesicherten Terabytes. Sie gelten für eine unbegrenzte Anzahl von Clients in physikalischen und virtuellen Umgebungen sowie für die Sicherung von Applikationen wie Microsoft Exchange, SQL, Sharepoint oder Oracle-Datenbanken. Die Lizenzierung erfolgt nach Frontend (Rohkapazität), wobei nach dem zu sichernden Datenvolumen in einfacher Form lizensiert wird. Diese Lizenzierungsmöglichkeit richtet sich an Kunden mit einer Vielzahl an Servern.

Unitrends Enterprise Backup für VMware / Hyper-V ist bis zum 30. September 2015 zum vergünstigten EVK (Netto) von 597,00 € erhältlich. Der reguläre EVK (Netto) beträgt 1.080,00 €. Das Angebot beinhaltet ein Jahr Platinum Support. Die Kapazitätslizenz für Unitrends Enterprise Backup ist im Aktionszeitraum zum vergünstigten EVK (Netto) von 2.699,00 € erhältlich. Das Angebot beinhaltet ebenfalls den Platinum Support von Unitrends für ein Jahr und kostet regulär 4.154,00 €.