ALSO zeichnet Start-Up aus

Strategie

ALSO und Droege Ventures wollen junge Unternehmen fördern und zeichneten auf der ITK-Messe Channel Trends+Visions 2015 den ALSO Start-Up Award 2015 Gewinner elastic.io aus.

Broadliner ALSO setzt auf neue Kräfte. Bereits zum zweiten Mal wurde der ALSO Start-Up Award an aufstrebende Technologieunternehmen verliehen. Der diesjährige Preisträger ist ein junges Software-Unternehmen aus Bonn: elastic.io. Mit seiner Integrationsplattform bietet elastic.io ein interaktives Funktionsset zur Synchronisierung von Daten über verschiedene Anwendungen, Plattformen und Datenbanken und ermöglicht damit eine optimale Integrationsumgebung für App-Entwickler auf einem rechtlich und technisch hohen Sicherheitsniveau. Die Integrationslösung dient der Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, um betriebliche Effizienz und Unternehmensumsätze zu steigern. “Wir freuen uns sehr, dass wir den ALSO Start-Up Award gewonnen haben. Es bestätigt uns, dass das Thema Cloud-Integration zunehmend eine wichtige Rolle spielt und wir damit auf ein Zukunftsthema setzen“, so Renat Zubairov, CEO & Co-Founder elastic.io.

Mit seiner innovativen Cloud-Lösung überzeugte elastic.io unter einer Vielzahl von Bewerbern die Jury, bestehend aus Softwareexperten und Managern von ALSO und Droege Ventures. Der diesjährige Award richtete sich vornehmlich an Wachstumsfirmen aus den Bereichen Cloud und Software / Security, die bestehende Geschäftsprozesse automatisieren oder digitalisieren.

Gekürt wurde der Preisträger im Rahmen der eintägigen ALSO Messe Channel Trends+Visions 2015, die bereits zum achten Mal in Bochum stattfand. Als Repräsentant von elastic.io nahm der Co-Founder Renat Zubairov den Preis in der Jahrhunderthalle entgegen. An einem eigenen Messestand konnte sich elastic.io zudem direkt den Fachbesuchern präsentieren und seine Lösung vermarkten.

Mit dem Gründer- und Start-up-Wettbewerb fördert ALSO aktiv den Bereich Digitalisierung und engagiert sich für junge Technologieunternehmen, deren Lösungen das Potenzial besitzen, die Arbeitswelt von morgen mitzugestalten. „Mit diesem Award haben wir ALSO als einen starken Partner an unserer Seite gewonnen. Wir freuen uns gemeinsam spannende Projekte ins Leben zu rufen”, betont Renat Zubairov.

Mit dem Award schafft ALSO ein wichtiges Sprungbrett für junge Technologieunternehmen. Denn neben einem großen Netzwerk bietet ALSO den Start-Ups eine Plattform für direkte Kooperations- und Absatzchancen mit ALSO Herstellerpartnern und ITK-Fachhändlern. Durch die Vermarktung neuster Lösungen können wiederum auch Distributoren und ALSO-Partner einen Wettbewerbsvorteil erzielen. „Die multi-funktionale Integrationsplattform von elastic.io ist eine ideale Ergänzung des ALSO Cloud Marktplatzes. Mit dem Connector Konzept von elastic.io können wir schneller und sicherer neue Cloud Services in den Marktplatz einbinden und durch Bündelung mit bestehenden Services als individuelle Lösungen den ALSO Kunden verfügbar machen“, erklärt Mirko Minnich, Senior Vice President, Digital Services, bei ALSO.