News

SAP bietet Training durch Partner

sap-hub
0 0 Keine Kommentare

Die cloudbasierte Lernplattform SAP Learning Hub ist jetzt auch über Vertriebspartner erhältlich.

SAP eröffnet seinen Partnern neue Geschäftsmöglichkeiten. Die cloudbasierte Lernplattform SAP Learning Hub steht nun auch für den Wiederverkauf über Vertriebspartner (SAP Channel Partner) zur Verfügung. Ab sofort haben diese die Möglichkeit, Lizenzen für das SAP Learning Hub zu vertreiben. Mit der breiteren Verfügbarkeit des Lernportals will die SAP vor allem auch bessere Weiterbildungsmöglichkeiten für Partner und Kunden bieten. Über SAP Learning Hub erhalten sie die Möglichkeit, zentral auf das gesamte Lernangebot der SAP zuzugreifen. Dies gab die SAP auf der CeBIT bekannt, die vom 16. bis 20. März in Hannover stattfindet.

SAP Learning Hub läuft auf der Learning-Lösung von SuccessFactors, einem Unternehmen der SAP. Die cloudbasierte Schulungsplattform richtet sich an das gesamte Partner- und Kundennetz der SAP. 2014 entschieden sich bereits 99 Prozent aller Anwender für eine Verlängerung ihres Abonnements; damit konnte das Produkt bereits eine Wachstumsrate von 200 Prozent erreichen. SAP Learning Hub trägt wesentlich dazu bei, Weiterbildung im Unternehmen zu vereinfachen. Über die Plattform können Kunden ihre SAP-Kenntnisse auf den neuesten Stand bringen, sich in innovativen Technologien schulen und damit sicherstellen, dass sich ihre Technologieinvestition bestmöglich auszahlt. Das Schulungsangebot umfasst derzeit mehr als 4.000 Online-Kurse zu allen Produktangeboten der SAP. Die Lerninhalte können auf verschiedene Weisen erarbeitet werden: eigenständig, gemeinsam mit Kollegen und SAP-Schulungsleitern oder durch praktische Übungen.

„Für Partner und Kunden ist es heutzutage nicht einfach, mit den kurzen Innovationszyklen mitzuhalten“, erklärt Jan Meyer, Leiter der Bereiche Learning Strategy, Business Development und Delivery Channels bei SAP. „Mit der Erweiterung von SAP Learning Hub haben wir die Weiterbildungsmöglichkeiten deutlich vereinfacht. Damit können unsere Partner und Kunden zu jeder Zeit und an jedem Ort auf unsere Schulungen zugreifen. So können sie sicher sein, dass sie jederzeit mit der Innovation Schritt halten.“