Computacenter ist Cisco API-Partner

NewsStrategie

Computacenter investiert in Anwendungsinfrastruktur und ist erster zertifizierter Partner für Cisco ACI (Application Centric Infrastructure) in Deutschland.

Der IT-Dienstleister Computacenter baut seine Partnerschaft mit Cisco aus und ist der erste zertifizierte Authorized Technology Provider (ATP) für Cisco ACI (Application Centric Infrastructure) in Deutschland. Im Computacenter Solution Center können Kunden zudem Cisco ACI in einer realen Datacenter-Umgebung anhand von Produktdemonstrationen erleben sowie Trainings und weitere Unterstützung erhalten.

Die vollständig anwendungszentrierte Infrastruktur Cisco ACI verwandelt ein Netzwerk in eine Plattform, über die jede beliebige IT-Anwendung on-demand bereitgestellt werden kann. Zugleich vereinheitlicht sie virtuelle und physische Netzwerksegmente im Datacenter und reduziert damit die Komplexität.

ATP ACI Partner müssen ihre in Kundenprojekten gesammelten Kompetenzen im Datacenter-, Netzwerk- und Cloud-Umfeld nachweisen sowie umfangreiche Pre- und Post-Sales Services anbieten. Computacenter hat bereits durch die Spezialisierungen ‚Master Cloud Builder’ sowie ‚Advanced Datacenter Architecture’ die Grundvoraussetzungen erfüllt. Zudem konnten Sales- und Service-Mitarbeiter des Dienstleisters nach einer speziellen Ausbildung ihre Kompetenz für Cisco ACI in entsprechenden Zertifizierungen unter Beweis stellen.