Interoute will Partnerbasis ausbauen

NewsRetail

Hosting Spezialist Interoute will die Zusammenarbeit mit lokalen Partnern erweitern.

Interoute bietet ein Glasfasernetz von 70000 km Länge, elf Rechenzentren und zwölf virtuelle Rechenzentren in Europa und ist damit einer der größten Cloud-Anbieter in Europa. Die Interroute Cloud basiert auf den beiden deutschen Standorten Berlin und Frankfurt (ab 1. Dezember) sowie weiteren weltweit.

Patricia Balting, Manager Channel & Alliances Germany & Austria Interoute Germany GmbH, erklärt: “Der Channel ist für uns ein neues Thema seit zwei Jahren. Wir konzentrieren uns auf lokale Partner, von denen wir etwa 15 bis 20 anwerben wollen. „Wir helfen unseren Partnern, mithilfe des Interoute-Netzwerks Services zu verkaufen. Dadurch werden die Reichweite und die von uns entwickelten Kernfunktionen Bestandteil ihres eigenen Angebots.“

Die Partner sollen eine hohe technische Kompetenz mitbringen, etwa mit der Software von SAP und Oracle beziehungsweise Netzwerken. Die Vorteile für Partner liegen in der ROI-Steigerung durch Einbetten von Interoute-Services (White Label/API), der Entwicklung von Mehrwertdiensten auf Basis des Interoute-Netzwerks und der Beschleunigung des Verkaufszyklus.

Strategisch kooperiert Interoute mit HP und NetApp. „Wir wollen mehr Partner und Projekte gewinnen und suchen erfolgreiche Partner, die ihre Kunden von der Hardware zur Cloud bringen“, betont Balting.