News

Exclusive Networks Group: Desmond wird COO

exclusive-barrie
0 0 Keine Kommentare

Barrie Desmond ergreift bei der Exclusive Networks Group als neuer COO das Ruder und Neil Ledger übernimmt die neue Rolle des Leiters “organische Wachstumsstrategie.

Barrie Desmond wird neuer COO, Chief Operating Officer des Distributors Exclusive Networks Group. Der Wechsel folgt auf die Berufung von Nicolas Trombert und Julien Antoine ins Management-Team, um Akquisitionsstrategie und globale Unternehmensveränderungen umzusetzen.

Nach einem Jahr als Leiter des operativen Geschäfts der Exclusive-Networks-Gruppe übernimmt Neil Ledger nun einen vermehrt strategischen Aufgabenbereich: Als Non-Executive Director und Mitglied der Geschäftsführung verantwortet er die nächsten organischen Wachstumsphasen von Exclusive Networks. “Mit dieser strategischen Position verfügen wir als Team über größere Ressourcen. Damit können wir unsere bestehenden Lieferanten und regionalen Niederlassungen bezüglich Wertschöpfung und Umsatz optimal unterstützen”, erklärt Ledger.

“Mit Riesenschritten nähern wir uns unserem Ziel, bis 2017 einen Umsatz von einer Milliarde Euro zu erwirtschaften. Wir planen über diesen Horizont hinaus und beschreiten konsequent den Weg als globaler Player in der Value Add Distribution”, betont Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Networks Group. “Unsere neuesten Halbjahresergebnisse liegen über dem Marktdurchschnitt und über unseren eigenen Prognosen. Dabei steht das organische Wachstum noch aus. Neil und Barrie sind ein bewährtes Team und haben den Auftrag, diese Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Die Geschäftsleitung und ich freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit.”