News

Gartner: Channel muss Services ausbauen

gartner-bova
0 0 Keine Kommentare

Das Marktforschungsunternehmen  Gartner rät Systemhäusern zu einer Neuorientierung hin zu den Themen Mobility, Cloud und Services.

Tiffani Bova, Research VP und Channel-Spezialistin bei Gartner, sieht neue Trends heraufziehen, auf die sich Systemhäuser einstellen müssen, wenn sie weiter erfolgreich arbeiten wollen. Dazu gehört eine Verschiebung in der Budgethoheit bei IT-Projekten. CIOs sind immer weniger die Alleinentscheider. Reseller sollten sich neue Ansprechpartner suchen und mit diesen Kontakte pflegen.

Außerdem müssen Systemhäuser ihre Services-Angebote ausbauen und diese komplementär zur Technologie positionieren, die sie verkaufen. Auch sollten sie eigene Software-Angebote entwickeln und ggf. in die Programmierung einsteigen.

Die Megatrends Cloud, Mobility, Social und Information müssen stärker beachtet werden. Hybride IT wird künftig dominieren, das ist ein Mischmodell aus on-Premise, private und Public Cloud.